Möchte eine Ukulele kaufen

Benutzeravatar
musikerin
Beiträge: 5
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 15:16

Möchte eine Ukulele kaufen

Beitragvon musikerin » Fr 10. Nov 2017, 10:25

Hallo Leute,

ich war letztes Wochenende auf einem Konzert einer Folkband und da hat ein Musiker Ukulele gespielt, das hat mich total umgehauen. Bisher konnte ich dieses Instrument noch nie so richtig ernst nehmen, aber das klang richtig geil. Ich überlege nun auch mir eine Ukulele zu kaufen bzw vom Weihnachtsmann bringen zu lassen.

Hab nun gesehen, dass man von 15 bis 500€ (wahrscheinlich noch mehr) alles für eine Ukulele ausgeben kann. Ab welchem Preis kann man denn in etwa sagen, dass das Instrument auch etwas taugt? Und worauf ist beim Kauf besonders zu achten? :dontknow:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Möchte eine Ukulele kaufen

Beitragvon Reinhardt » Sa 11. Nov 2017, 21:43

Ich würde versuchen, im Sopran- oder Konzert-Bereich (Letzteres spielt sich vielleicht nicht so ungewohnt und kann mangelnde Qualität der Hölzer evtl. durch mehr Lautstärke kaschieren) den Klassiker zu bekommen von Brüko.
Bild
Mit rundem Boden leider nur noch gebraucht zu bekommen glaube ich, wird so um die 100 EUR kosten und die klassischen Steckmechaniken können einen in den Wahnsinn treiben. Sieht aber gut aus. ;-)
Mit modernen Mechaniken kann man eigentlich mit den halbwegs besseren Modellen über 100 EUR von Ortega, Baton Rouge, Kala und Co. nicht viel falsch machen.
Von den 18-EUR-Granaten der Discountern sowie Mahalo, Stagg, Tenson würde ich die Finger lassen.
Im zweistelligen Bereich würde ich kein ernsthaftes Angebot erwarten, wobei die wasserdichten Ukulelen natürlich ein witziger Gag sind für ihre 50 EUR für einen Campingurlaub, aber nicht, um sich ernsthaft damit zu beschäftigen und auch eine einigermaßen brauchbare Lautstärke und Intonation herauszuholen.

Benutzeravatar
Klampfe
Beiträge: 8
Registriert: Do 11. Mai 2017, 11:23
Instrumente: (E-)Gitarre, (E-)Bass

Re: Möchte eine Ukulele kaufen

Beitragvon Klampfe » Mo 13. Nov 2017, 13:17

In der Kategorie so ab 100€ würde ich auch anfangen zu schauen, wenn die Ukulele mehr sein soll als Wanddeko ;) Alles darunter wird dich auf Dauer nicht glücklich machen, glaube ich. Eine besondere Marke muss es aber meiner Meinung nach nicht sein, die großen Musikhäuser dieses Landes haben auch alle ihre "eigenen" günstigen Marken, die wahrscheinlich alle aus der gleichen Fabrik in China kommen und teilweise sehr brauchbar sind. Muss man mal testen.

Welche Band war es denn, die du gesehen hast? Wäre mal interessant zu wissen, was für eine Ukulele dort gespielt wurde. Es gibt schließlich ganz verschiedene Arten - Sopran, Konzert, Tenor, Bariton, Bass... Ukulele ist eben nicht gleich Ukulele und vielleicht lag es schon alleine an der Form bzw der Stimmung, dass dir das Instrument das erste Mal richtig gefallen hat :)

Beim Instrumentenkauf würde ich außerdem immer ins Geschäft gehen (wenn die in deiner Umgebung noch nicht ausgestorben sind) und das Teil vorher schon mal in der Hand halten. Das Gefühl ist dabei immer ganz wichtig. Und eine persönliche Beratung vielleicht hilfreich. Du kannst ja später immer noch im Internet bestellen, wenn du kein Herz für die aussterbende Spezies der Musikalienhändler hast :angry: ;)

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3728
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Möchte eine Ukulele kaufen

Beitragvon Keef » Mo 13. Nov 2017, 18:03


toptears
Beiträge: 2920
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:44
Wohnort: Salzgitter

Re: Möchte eine Ukulele kaufen

Beitragvon toptears » Di 14. Nov 2017, 07:42

Keef hat wahr!...

Wenn Uke, dann nur die HB...

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2522
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Möchte eine Ukulele kaufen

Beitragvon Schnabelrock » Di 14. Nov 2017, 17:11

Toptears, alter Recke.


Zurück zu „Instrumente“