Welchen Stoff als Lackschutz?

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4679
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Matt 66 » Mi 13. Jul 2016, 17:11

Grüß Gott!

Was ist denn nun das am besten geeignete Material, um Auflagepunkte an Gitarren vor doofen Verfärbungen u.ä. zu schützen?
Reine Baumwolle? Seide? Leinen? Samt? Keine Ahnung, was es da noch gibt... Frei von Farbstoffen oder ist das egal? Schwarz wäre halt schön.

Hintergrund: ich habe zwar keine Nitrolack-Klampfen, möchte aber alle Eventualitäten wie Druckstellen o.ä. durch den Gummi des Gitarrenständers von vornherein verhindern. Manche Gitarren stehen jahrelang unbenutzt rum. Und wenn man die dann aus dem Ständer rausnimmt, kleben sie fast ein bisschen fest. Das kann nicht gut sein! Ich denke daher an die Herstellung von kleinen Überziehern. Muss nicht schick aussehen, nur funktional sein.

Welchen Stoff nehme ich jetzt am besten?

Danke schön!

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon spanking the plank » Do 14. Jul 2016, 06:18

Hallo Matthias,

dafür habe ich ausrangierte Baumwoll-T-Shirts, Frotteehandtücher und Seide eingesetzt. Alles funktioniert.
Du kannst unten und oben an den Druckstellen auch neuere oder ausrangierte Baumwollsocken platzieren, funktioniert alles einwandfrei.

Auch bei Nitrolackgitarren, davon hab ich einige, spiele ja Gibson :mrgreen:

VG Peter

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3687
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Keef » Do 14. Jul 2016, 07:57

spanking the plank hat geschrieben:...oder ausrangierte Baumwollsocken ...

:thumbup: :laughter: :laughter:

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Tom » Do 14. Jul 2016, 08:00

Jemand wie Matt muss seine Socken halt in Chlor auskochen.
Dann gehts schon.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon spanking the plank » Do 14. Jul 2016, 10:08

So wie ich Matt verstanden habe, geht es ihm weniger um Geruch, als ums Aussehen

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4679
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Matt 66 » Do 14. Jul 2016, 11:38

Ich probier es noch mal...

Ich will in ein Textil/Stoffe-Geschäft gehen und sagen: "Ich hätte gerne 2qm..." ja was eben? Seide, Baumwolle, Leinen, Filz...
Welches Material ist am schonendsten und unbedenklichsten?

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5968
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon buttrock » Do 14. Jul 2016, 11:50

Froschfotzenleder :mag:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon spanking the plank » Do 14. Jul 2016, 12:23

Matt 66 hat geschrieben:Ich probier es noch mal...

Ich will in ein Textil/Stoffe-Geschäft gehen und sagen: "Ich hätte gerne 2qm..." ja was eben? Seide, Baumwolle, Leinen, Filz...
Welches Material ist am schonendsten und unbedenklichsten?


Sagte ich doch schon: Baumwolle. Ist auch am preiswertesten.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4407
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Multitone » Do 14. Jul 2016, 16:03

Mein Vater wird jetzt 75 und zieht seinen ähnlich alten Nitroklampfen tatsächlich schon seit vielen Jahren ausrangierte Baumwoll-T-Shirts an.
Schützt vor Licht und Staub und Abdrücken der Ständer. Und ist schnell zu entfernen bezüglich Spielbereitschaft, schneller jedenfalls als ein Gigbag oder Koffer.
Sieht halt beknackt aus zuweilen.

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4679
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Matt 66 » Do 14. Jul 2016, 16:28

Die Streicher haben zumeist ein Tuch in ihrem Köfferchen. Nicht zum Putzen, sondern als Schutz. Ich meine, das wäre Seide oder zumindest was ähnliches. Bin mir aber nicht sicher. Was für alte Geigen gut ist, kann für eine neue Ibanez doch nicht schlecht sein. :roll:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon spanking the plank » Do 14. Jul 2016, 17:02

Also lieber Matt,

da hast Du es schwarz auf blau von Multi bestätigt: Nimm Baumwolle und zieh den Klampfen T-Shirts aus Baumwolle an.

Man sollte Ratschläge erfahrener älterer Herren befolgen :mrgreen:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon spanking the plank » Do 14. Jul 2016, 17:20

Multitone hat geschrieben:Mein Vater wird jetzt 75 und zieht seinen ähnlich alten Nitroklampfen tatsächlich schon seit vielen Jahren ausrangierte Baumwoll-T-Shirts an.
Schützt vor Licht und Staub und Abdrücken der Ständer. Und ist schnell zu entfernen bezüglich Spielbereitschaft, schneller jedenfalls als ein Gigbag oder Koffer.
Sieht halt beknackt aus zuweilen.



Multi gib es zu: Er heißt Keith Richards :laughter:

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4407
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Multitone » Do 14. Jul 2016, 17:42

Keith trägt überhaupt keine T-Shirts.
Höchstens Kokosnüsse.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon spanking the plank » Fr 15. Jul 2016, 08:39

Multitone hat geschrieben:Keith trägt überhaupt keine T-Shirts.
Höchstens Kokosnüsse.


Multi, ich wollte weder Dich noch Deinen Vater beleidigen, nichts liegt mir ferner. Ich kam nur auf den Gedanken wegen der alten Nitrogitarren und davon hat der gute Keith ja auch einige.

Keith wird am 23. Dezember 2016 übrigens auch "erst" 73.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4407
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Multitone » Fr 15. Jul 2016, 09:21

Mein Vater sieht trotzdem jünger aus. ;-)

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3687
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Welchen Stoff als Lackschutz?

Beitragvon Keef » Fr 15. Jul 2016, 11:29

Multitone hat geschrieben:Mein Vater sieht trotzdem jünger aus. ;-)

:haha: Das is auch nit sooo schwer ;)


Zurück zu „Instrumente“