Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4707
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Matt 66 » Do 2. Feb 2017, 11:26

Ich würde bei einer meiner Klampfen gerne - aus rein optischen Gründen - die Kappe des PU Schalters austauschen. Nun musste ich erfahren, dass es selbst bei so popeligen Ersatzteilen US- und metrisches Gewinde gibt. Wie stelle ich denn nun bitte fest, was für ein Gewinde mein Schalter hat? Kann man das irgendwie rein optisch erkennen? Engere oder weitere Abstände der "Wicklungen"? Oder andersrum gefragt: kann man bei den verschiedenen Herstellern von gleichen Maßen über alle Produktlinien hinweg ausgehen? Ich nehme mal an, dass bei Gibson und Fender das US-Maß benutzt wird. Wie sieht es jetzt bei einer in Indonesien gefertigten Ibanez aus? Metrisch? Immer??? :scratch:

Würde da gerne was im Internet bestellen, es soll aber halt auch passen...
Weiss da jemand Bescheid oder hat Erfahrungen?

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3727
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Keef » Do 2. Feb 2017, 13:10

Pfennigartikel, bestell beide und du wirst es sehn.
(Wie beim Toggle für Paulamodelle der Tipp obendrauf nehm ich an)

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Tom » Do 2. Feb 2017, 16:07

wer Alba spielt, ehrt naturgemäß selbst Bruchteile von Pfennigbeträgen.

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4707
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Matt 66 » Do 2. Feb 2017, 16:13

Na hörnsema! So ein blöder Plastiknubsi kostet immerhin 3 bis 5 Euro! Dann noch Versand! Ich zahl doch nicht doppelt, wenn dann ein Teil ungenutzt rumliegt. :nono:

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2522
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Schnabelrock » Do 2. Feb 2017, 16:45

Einszwanzig bei Rockinger. Wenn das Gewinde nicht passt, machst Du halt ein bisschen Tempotaschentuch und einen Tropfen Kleber rein. Geht immer.

Läster Paul
Beiträge: 2129
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Läster Paul » Do 2. Feb 2017, 16:55

Tom hat geschrieben:wer Alba spielt, ehrt naturgemäß selbst Bruchteile von Pfennigbeträgen.

Bruchteile von Bruchteilen. :-)

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6340
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Mr Knowitall » Do 2. Feb 2017, 17:56

:laughter:

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Tom » Do 2. Feb 2017, 18:13

Läster Paul hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:wer Alba spielt, ehrt naturgemäß selbst Bruchteile von Pfennigbeträgen.

Bruchteile von Bruchteilen. :-)

schwarze Löcher in Protonen in Nanopartikeln in lächerlichen Bruchteilen von Bruchteilen :-)

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4707
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Matt 66 » Do 2. Feb 2017, 18:18

Das Ding, das ich will, ist verchromt. Aber in der Tat ist es bei Rockinger etwas billiger als das was ich zuvor bei ebay entdeckt habe. Da ich auch noch Potikappen brauche, ist das mit dem Versand jetzt auch schon wurscht. Dann order ich eben alles bei denen.
Unabhängig von meinem Sparzwang geht's mir aber auch ums allgemeine Verständnis, wer wo welche Gewinde benutzt. Wäre doch mal interessant zu wissen.

Was anderes aber noch: weiss hier jemand, ob es Potikappen gibt, die die Form der typischen Plastik Stratkappen haben, aber verchromt sind und keine Ziffern aufgedruckt haben? Ich hätte gerne was in chrom, aber möglichst flach. Die Teile, die ich bisher gefunden habe, sind alle ein Stückerl höher. Des mog i net so.

Hat vielleicht sogar jemand was in einer Kiste rumliegen und mag tauschen gegen weiße Stratkappen? :roll:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3727
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Keef » Do 2. Feb 2017, 22:12

Wer will schon weisse Pupkappen von 'ner Alba... :facepalm:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Reinhardt » Fr 3. Feb 2017, 08:51

Ich. Wenn sie natürlich geaged sind.
Ich habe aber dummerweise keine Metallkappen zum Tausch.

Bei den Plastikkappen mache ich mir nicht mal die Mühe mit dem Draufschrauben, die haue ich einfach drauf. ;-)

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4707
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Matt 66 » Fr 3. Feb 2017, 09:50

Sie sind weder von meiner Alba noch natürlich geaged. Sie sind von einer Ibanez und strahlend weiß, deshalb sollen sie ja auch runter.
Ich geh jetzt einfach mal shoppen. Ein paar Schlagbrettschrauben brauch ich auch noch...

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Cat Carlo » Fr 3. Feb 2017, 19:13

Kannste mit 'ner Schublehre umgehen? Gewindemaße von metrisch und Withwort findest Du bei Wiki. Ansonsten im Schraubenfachhandel fragen wenn es sowas bei Euch noch gibt. Oder bei einem Schlosser.

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4707
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Matt 66 » Mi 8. Feb 2017, 09:43

So, nur kurz zur Info: die Schalterkappe passt. Glück gehabt...
Jetzt muss ich nur noch die Goldschicht von ein paar Schrauben runterpolieren...

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2522
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Schnabelrock » Mi 8. Feb 2017, 10:38

Matt 66 hat geschrieben:So, nur kurz zur Info: die Schalterkappe passt. Glück gehabt...
Jetzt muss ich nur noch die Goldschicht von ein paar Schrauben runterpolieren...



So ist das bei Euch feinen Leuten. Da wird aus understatement das Gold abgekratzt und dann wahrscheinlich einfach weggespült. Während unserereins die Kartoffeln möglichst dünn schält. :thumbdown:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3727
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Keef » Mi 8. Feb 2017, 13:11

Schnabelrock hat geschrieben:…Während unserereins die Kartoffeln möglichst dünn schält. :thumbdown:

Gib mir deine Adresse. Ich schick dir 'n Sack voll :cuddle:

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon silversonic65 » Mi 8. Feb 2017, 13:35

Annabelle festkochend?

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon Reinhardt » Mi 8. Feb 2017, 14:13


Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Gewindemaße von Pickup-Schaltern

Beitragvon silversonic65 » Mi 8. Feb 2017, 14:42

Das ist Annabelle Weichei und nicht festkochend!


Zurück zu „Instrumente“