I'm in love with my guitar

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5127
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Sa 1. Apr 2017, 16:05

In Anlehnung an einen legendären Thread und inspiriert durch Kollege Silbereisen, soll hier nun der Raum sein für unsere kleinen, bunten Lieblinge.
Stellt doch mal eure Gitarren hier vor! Vielleicht mit Foto und kurzen Bemerkungen zu Sound, Besonderheiten, Umbauten, Geschichte etc. :popcorn:

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2479
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Schnabelrock » Sa 1. Apr 2017, 17:54

Kommt, Herr Anton.

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1073
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Sa 1. Apr 2017, 19:24

Dont`t call me Florian!
Ok, dann verschieb ich die Möhre mal hier rüber!
Einmal von vorn:
Bild
Un nochemol von hinne, wie Kollege Keef sagen würde :
Bild
Facts:
MJT Body, sehr fetter Hals, Fender Abby PUs, leicht, ziemlich geil klingend, d.h. (fast) ausgewogen im Frequenzbild mit mächtig Schub (liegt wohl am Hals). Am Trem werd ich noch was ändern und einen anderen Kondensator werd ich auch noch probieren. Hat noch etwas zuviel Höhen für meinen Geschmack, die zwar nicht nerven, aber da geht noch was. Meine blaue hab ich auch hinbekommen (hat allerdings auch cryo).
Die Liebe ist noch jung; wir brauchen noch Zeit füreinander, um uns näher kennenzulernen.
Zuletzt geändert von silversonic65 am Di 11. Jul 2017, 18:38, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Mr Knowitall » Sa 1. Apr 2017, 19:47

Ich habe einiges verkauft, aber ich habe 3 Gitarren, die ich auf keinen Fall hergeben würde.

Eine ESP in schwarz, eine in blau (das ist nicht meine, aber sie sieht genau so aus):
Bild

Bei der schwarzen hab ich nur den JB raus und einen Dimarzio PAF rein. Meine Lieblingsgitarre.
Fendermensur, durchgehender Ahornhals, Ebenholz, Mahagonikorpus, Ahorndecke.
Bei der blauen waren EMGs drin, die hab ich durch einen Bluesbucker und einen Dimarzio PAF ersetzt.
Die Gitarren sind beide aus 2008 und klingen recht ähnlich. Wenn ich noch so eine bekommen könnte, würde ich noch eine kaufen.

Dann hab ich noch eine gute weiße USACG Strat aus Erle mit Kinmans, die mir der Eyb lackiert hat, aber ich spiele meist die schwarze ESP, zurzeit mal die blaue.

Die anderen Gitarren fangen Staub.
Der Bass, den ich benutze, ist ein ganz einfacher, billiger PJ von Cheri. Klingt aber super.

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1073
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Sa 1. Apr 2017, 20:29

Wir könnten den Thread auch mit der "Wahl des schönsten Sofas" verknüpfen.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Mr Knowitall » Sa 1. Apr 2017, 21:37

lol

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5127
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Sa 1. Apr 2017, 21:47

Fendermensur und Optik plus Les Paul Custom Hölzer sind für deine Musik sicher sehr passend

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Mr Knowitall » So 2. Apr 2017, 10:28

Ich denke, sie klingen eiin bißchen wie eine Les Paul, aber ich weiß es nicht und es ist mir auch nicht wichtig.

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon tortitch » So 2. Apr 2017, 16:26

Hübsches Blau.

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1073
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » So 2. Apr 2017, 20:52

Etwas blaues hätte ich auch noch zu bieten, um genau zu sein: Sonic Blue ;)
Bild
Zutaten:
Man nehme einen MJT Body, 62er Fender Hals, Kloppmanns (60s Hals+Mitte, 62 Steg), NOS Kondensator, Fender Tremolo und alles einmal in die Truhe bei 198°zwei Tage lang einfrieren.
Derzeit meine Hauptgitarre. Hier stimmt alles: Sustain, Haptik, fetter Ton, gepaart mit Durchsichtigkeit, straffen Bässen und seidigen Höhen.
Freundlich Grüße vom Silberrücken!
Zuletzt geändert von silversonic65 am Di 11. Jul 2017, 18:39, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5127
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » So 2. Apr 2017, 21:00

:thumbup: Das ist ja noch ma ein ganz anderer Schnack. Die tät ich ja gerne ma spielen

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Tom » Mo 3. Apr 2017, 04:28

Eine wunderschöne Gitarre!

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2001
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Mo 3. Apr 2017, 06:45

In Anlehnung an den Queen-Song "I´m in love with my car".

Ich liebe weder Autos, noch Gitarren, sondern meine Frau. Ich brauch eine Gitarre, um Musik zu machen. Dass ich (subjektiv gesehen) zu viele davon habe, liegt daran, dass ich mir im Laufe meines verhältnismäßig langen Lebens ab und zu eine Gitarre gekauft habe.

Würde ich drei behalten, wären das eine LP Standard, eine LP Junior und wahrscheinlich die Telecaster. Auf eine Strat könnte ich verzichten.

Ich werde, wenn z. B. Herr Dr. Schnabel mir dabei hilft ( da ich zu blöde dafür bin) mal Bilder der Gitarren schicken, die ich mag.

Dazu gehört auch eine Brettgitarre namens Melodymaker.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3694
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Keef » Mo 3. Apr 2017, 09:50

Ganz einfach - believe me ;-)
Geh auf abload.de, such ein Bild aus, mach "lange Seite 600 Pixel" skalieren, Apload un dann kommt ein Direktlink - hier auf "img" klicken un zwischen die beiden den Link einkopieren.

[img]hier-den-link-rein[/img]

Bild

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2001
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Mo 3. Apr 2017, 09:57

Lieber Keef,

erst mal herzlichen Dank für Deinen Hinweis.

Geht das auch mit nem Smartphone? Also: Aufnahme mit Samsung Handy und ist dann der Ablauf genau so wie Du ihn zuvor geschildert hast?

Beste Grüße Spank

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3694
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Keef » Mo 3. Apr 2017, 10:27

Sollte gehn wenn du auf die Seite kommst.
Ausprobiern…

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Mr Knowitall » Di 4. Apr 2017, 08:27

Bild

Man beachte die Fettfinger!

Die Schrauben vom Pickuprahmen rosten schon etwas und ich fürchte schon den Tag, an dem man die alten Bünde aus dem Ebenholz rausreißen muss.

Sofamäßig gehe ich uneinholbar in Führung.

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1073
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Di 4. Apr 2017, 11:14

Fettfinger? Da fällt mir "Fast Finger Eddie" ein, Anno keine Ahnung, irgendein Open-Air.
Ich musste in Deckung gehen, ob der brachialen Lautstärke von Motörhead.

Und wegen der Sofageschichte ist das letzte Wort noch nicht gesprochen!

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3694
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Keef » Di 4. Apr 2017, 14:33

@ Knowi: Hast du den Schaumgummi-Saitendämpfer auch an der Kopfplatte? Schön is ja anders…
Da gibbetz doch so Sonderteile mein ich ma gesehen zu haben. Abgesehen davon - is das soo extrem? Das Saitenzirpen mein ich. Stört das wirklich? Wenn ja, wär's ja eigentlich 'ne Fehlkonstruktion.

An die Anderen: Wo sind eure Klampfen? Sehen will…
Ja - ich mach auch noch Bild(er) :nick:

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6326
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Mr Knowitall » Di 4. Apr 2017, 19:08

Extrem würde ich nicht sagen, aber was man beim Aufnehmen unterbindet, muss man nachher nicht editieren. Ich bin faul.
An der Kopfplatte isses kein Problem. Im Vergleich zu anderen Gitarren ist die ein Meisterstück an Funktionalität.
Hals verzieht sich ned, Stimmung hält, superbequem, da nehm ich den Schaumstoff gern in Kauf.
Die alten Jazzer hatten sogar Dämpfer am ersten Bund.

http://www.vintagearchtop.com/van_eps.htm


Zurück zu „Instrumente“