I'm in love with my guitar

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Fr 21. Apr 2017, 11:39

Multitone hat geschrieben:Zebra in pinkem Plüsch.
So kommen wir nicht ins Geschäft.
Es wird langsam Zeit für leckere Akustikgitarren.


Also: Diese in Kanada gefertigten braunen LP-Gibson(form-)koffer mit pinkem Plüsch wurden bis Anfang der 2000er von Gibson als Dreingabe zur Les Paul gereicht. Seit geraumer Zeit gibt es nur noch schwarze Formkoffer für LP und SG (auch aus Kanada) mit weißem Plüsch.

Ich hab eine silberfarbene von Gibson genannt "Pewter" LP Studio in einem solchen braunen Formkoffer mit lila Plüsch. Die hab ich damals so gekauft. Das sieht erst geil aus.

Und was das mit Zebra-PU und Akustikgitarren zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3727
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Keef » Fr 21. Apr 2017, 11:53

spanking the plank hat geschrieben:…Diese in Kanada gefertigten braunen LP-Gibson(form-)koffer mit pinkem Plüsch wurden bis Anfang der 2000er von Gibson als Dreingabe zur Les Paul gereicht. …

Jepp - hab sogar den mt dem pinken Deckchen drüber bei meinem Eis-Paul…

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Fr 21. Apr 2017, 12:27

Keef hat geschrieben:
spanking the plank hat geschrieben:…Diese in Kanada gefertigten braunen LP-Gibson(form-)koffer mit pinkem Plüsch wurden bis Anfang der 2000er von Gibson als Dreingabe zur Les Paul gereicht. …

Jepp - hab sogar den mt dem pinken Deckchen drüber bei meinem Eis-Paul…

Doppelschwul!

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Fr 21. Apr 2017, 13:01

silversonic65 hat geschrieben:
Keef hat geschrieben:Jepp - hab sogar den mt dem pinken Deckchen drüber bei meinem Eis-Paul…

Doppelschwul!


Nix da, mein lieber silversonic. Ich mach HEUTE noch ein Bildchen mit der SILVERfarbenen Les Paul und dem braunen Koffer mit dem pinkfarbenen Plüsch UND pinkfarbenen Deckchen drüber. Luv it :mrgreen:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Fr 21. Apr 2017, 13:45

Bild

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Fr 21. Apr 2017, 14:08

Multitone hat geschrieben:Bild

Das erinnert mich an zwei Pudel. Und dies erinnert mich wieder an Frank Zappa:"poodle bites, poodle chews it..." aus dem Lied "Dinah Moh Hum" aus dem Album "Overnite Sensation"

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Fr 21. Apr 2017, 15:27

Verdammt!
Ich wusste, dass Dir dazu was einfällt.
Ich vermutete allerdings die Stone Temple Pilots mit "Plush".

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Fr 21. Apr 2017, 19:45

Das sind doch nicht deine Gitarren, oder doch? :scratch:

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Fr 21. Apr 2017, 19:58

>>schauder<< :haha:
ZZ Top hatten sowas mal. Aber die können sich das auch erlauben.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2522
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Schnabelrock » Fr 21. Apr 2017, 20:10

Und auch das war, als ZZ Top so ein Las-Vegas-Ding geworden sind.

Läster Paul
Beiträge: 2129
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Läster Paul » Sa 22. Apr 2017, 02:50

spanking the plank hat geschrieben:
Läster Paul hat geschrieben:So muss eine Paula aussehen:
PICT0039.JPG
Norlin. Schwer, klingt aber gut. Lange Zeit meine Lieblingsgitarre. Würde ich heute aber nicht mehr kaufen.


Schöne Gitarre. Bei Cherryburst LP finde ich Zebra.PU hübsch :mrgreen:

Deine SG Junior gefällt mir auch sehr gut. Bei so einer könnte ich noch mal schwach werden. Das ist eine tolle Gitarre :hearts:


Wenn ich sie mal unplanmässig verkaufen muss, weiss jetzt, an wen ich mich wenden kann. ;-)

Die LP musste zu Zeiten der ZZ Top Mania sein, hatte mal die Gelegenheit, mit einer alten LP zu vergleichen. Der Soundunterschied war zwar da, der Preisunterschied war mir aber zu hoch für das Bisschen.
In den 90ern war ich mal in Hamburg bei No2, da hing eine spätere SG Jr , die hatte genau diesen Klang gehabt, der mir nicht mehr aus den Ohren ging. Weshalb ich die nicht gekauft habe-Keine Ahnung. 2011 bot jemand auf ebay eine für kleines Geld an, da bin ich nach Oldenburg gefahren, um ein paar Amps dafür zu verkaufen. Zufälligerweise stand dann da diese hier rum, drei Akkorde akustisch drauf geschrammelt und ich dachte nur: Das Isses. Seitdem gehört sie mir. :hearts:
Der Hals ist allerdings nicht jedermanns Sache: An der Kopfplatte sehr schmal und zierlich, am Halsfuss recht kräftig, aber kein Baseball. Akustisch klingt sie wie ein Blecheimer, und das sehr laut. Am Verstärker eben so wie hier:
https://www.youtube.com/watch?v=HT_OycmbdQU

Läster Paul
Beiträge: 2129
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Läster Paul » Sa 22. Apr 2017, 02:58

Keef hat geschrieben:
Läster Paul hat geschrieben:Best sounding Guitar ever!


So wie hier ;-)

Bild

Und gleichzeitig eine meiner 5 Gern-hab-Gitarren (mehr hab ich auch nit…)
Hat ma unserm Schobbe gehört.
Mechaniken gewechselt, Alubrücke von Rockinger drauf. Tonepoti ist ein Killswitch. Bumblebee raus und was gescheites vom Acy rein - das "Gelbe Mistvieh" rockt wie Hölle… :guitar3:


Als alter Leslie West Fan habe ich sowas mal als Special gehabt. Vom Sound her gut, aber der Hals war nicht so mein Ding, deswegen durfte die den Besitzer wechseln. Sind vor allem für Slide gut.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Sa 22. Apr 2017, 09:03

Spanish Tony hat geschrieben:Das sind doch nicht deine Gitarren, oder doch? :scratch:

Man traut mir das zu, oder?

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Sa 22. Apr 2017, 11:08

Hier braucht sich niemand für etwas zu schämen.
Das ist ein weltoffenens Forum, wo auch Minderheiten ihren Platz finden!

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2522
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Schnabelrock » Sa 22. Apr 2017, 11:40

Multitone hat geschrieben:
Spanish Tony hat geschrieben:Das sind doch nicht deine Gitarren, oder doch? :scratch:

Man traut mir das zu, oder?



Man traut es wirklich immer nur ZZ Top zu.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Mo 24. Apr 2017, 06:47

[quote="Läster Paul"
Als alter Leslie West Fan habe ich sowas mal als Special gehabt. Vom Sound her gut, aber der Hals war nicht so mein Ding, deswegen durfte die den Besitzer wechseln. Sind vor allem für Slide gut.[/quote]

Ja, Mountain und Leslie West :up:. Sein erstes Album kam 1969 raus und hieß Mountain. Genau wie Michael Schenker bin ich alter und großer Leslie West Fan. Michael Schenker hat mal in einem Interview erzählt, das letzte Solo, dass er auswendig gelernt hat, war das Solo von Leslie West in "Theme For An Imaginary Western". Das wäre so gut, danach hätte er nie mehr ein Solo nachgespielt.

Ich hab 2 Juniors und eine Special (DC). Die Bilder mach ich die Woche und schick sie unserem Silversonics. Ihm könnte ich dafür das Flower Of Evil Album von Mountain senden als CD. Die hab ich doppelt als CD und als LP auch noch mal ;-) .

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Mo 24. Apr 2017, 11:15

Bevor hier noch mehr Pudel rumstreunern... hier mal wieder was aus dem Land der 7-Ender:
Bild
Zutaten: leichter MJT Body (mal wieder), Hals von Nov `64 (habe ich mal mit Jumbos neu bundieren lassen), org. Blackbottom PUs, altes Trem mit Callaham-Block und 3,3 kg leicht. Die am fettesten und wärmsten klingende Strat, die ich kenne. Hiermit käme wahrscheinlich sogar jemand mit klar, der sonst mit Strats (dünn, klingelig) nichts anzufangen weiß. Dennoch liefert sie warme und silbrige Höhen, dass einem ganz blümerant wird.
Ich konnte ja schon einige Pre-CBS Strats spielen; ich glaube, diese kann mit den guten, alten Strats mithalten, was Ton und Haptik angeht.
Beispielsweise erhält man am Hals-PU bei voll zurückgedrehtem Tonepoti einen "Woman"-Tone (er hat das schlimme Wort gesagt), bei dem
man meint, eine Les Paul sei im Spiel.
Wahrscheinlich hätte sie mir SRV aus der Hand gerissen....
Zuletzt geändert von silversonic65 am Di 11. Jul 2017, 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Mo 24. Apr 2017, 12:53

:sabber:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon spanking the plank » Di 25. Apr 2017, 08:13

Sehr schöne Stratocaster. Wäre nach Deiner Beschreibung etwas für mich ;-) Bin zwar kein "Woman-Ton" Fan, weil das gänzliche Zudrehen des Tonpotis wegen Antimuffallergie bei mir so gut wie nicht auf der Agenda steht, meine Frage als Höhenverfechter, wie klingt der Stegtonabnehmer im Crunch- bzw. höheren Gainmodus?

VG

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1114
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Di 25. Apr 2017, 08:40

FETT!


Zurück zu „Instrumente“