I'm in love with my guitar

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1278
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » So 8. Apr 2018, 16:20

Das ist ein gutes Zeichen :up:

Zakk_Wylde
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Zakk_Wylde » So 8. Apr 2018, 20:56

20180201_220311.jpg


Hier mal meine Carvins... nix für Retro-Leute....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6341
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Mr Knowitall » Mo 9. Apr 2018, 18:58

Einfach shreddern die Dinger!

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5338
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Di 10. Apr 2018, 20:21

Mag denn keiner meine Firebird? :-(

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4607
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Di 10. Apr 2018, 21:10

Ohne Geruchsfernsehen äh -internet wird das nix!

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5338
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Mi 11. Apr 2018, 07:54

Soll ich euch denn dann wenigstens erzählen, was ich mit der Gitarre vorhabe???

Zakk_Wylde
Beiträge: 2161
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Zakk_Wylde » Mi 11. Apr 2018, 08:17

Lackieren in Pink, Humbucker am Steg einsetzen, Floyd Rose einbauen...

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4607
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Mi 11. Apr 2018, 08:34

An Billy Gibbons verkaufen?
An Gregor Hilden?
An Joe Bonamassa?
Sag!

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3887
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Keef » Mi 11. Apr 2018, 08:54

Spanish Tony hat geschrieben:Mag denn keiner meine Firebird? :-(

Du musst sie mögen Tony. Und wenn sie noch gut klingt :thumbup:
Wollte letzte Woche schon dazu schreiben dass mir die reversed Form gar nicht gefällt. Wollt ich aber nicht gleich so "pöbelmässig" raushauen…
Ich steh auf die "normale" Firebird. Die find ich richtig geil. Aber so verschieden sind die Geschmäcker.

Und was hast du mit ihr vor?


Roggenrohl
Keef

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1278
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Mi 11. Apr 2018, 10:12

Lass dir doch nicht alles aus der Nase ziehen und schreibe ganz ungeniert.
Ich will alles wissen!
Und wenn du fertig bist, erzähle ich von meiner Neuen....

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2612
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Schnabelrock » Do 12. Apr 2018, 17:18

Spanish Tony hat geschrieben:Die Gitarre klingt traumhaft. Weder brettig noch rotzig, eher edel mit einem weiten Frequenzspektrum und sehr, sehr schönen Höhen.



Das hat sie mit meiner Yamaha für ein paar Euro gemeinsam ;-)

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4607
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Reinhardt » Do 12. Apr 2018, 21:29

... weil wir beim Thema sind:
Wer will nochmal, wer hat noch nicht?
viewtopic.php?f=18&t=8204

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5338
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Do 12. Apr 2018, 22:07

Erstmal zu Keef. Ich hab vor 30 Jahren das Video von Its only Rock and Roll gesehen. Da spielt Keith genau dieses Modell. Und ich fand die Gitarre damals tierisch geil. Ich hatte aber überhaupt keine Ahnung von reverse und non reverse. Hat ne Weile gedauert bis ich das gerafft hab. Das ist wohl irgendwie hängen geblieben. Ich find die Form tierisch cool. Hat was von einer Fender Jazzmaster. Eine Firebird reverse käme mir nicht ins Haus.
Die non reverse ist einfach nur Rock and Roll :cheer:
https://www.youtube.com/watch?v=JGaBlygm0UY

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2045
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Markus » Fr 13. Apr 2018, 09:51

Spanish Tony hat geschrieben:Die non reverse ist einfach nur Rock and Roll :cheer:
https://www.youtube.com/watch?v=JGaBlygm0UY



Scheiße, das Bild von den Herren in Matrosenanzügen bekomme ich nie wieder aus dem Kopf :dizzy:

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1278
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Fr 13. Apr 2018, 10:04

Leichtmatrose Erwin Dose hat was schweres in der Hose.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2612
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Schnabelrock » Fr 13. Apr 2018, 12:11

Die Schdoons haben nie was getaugt.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3887
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Keef » Fr 13. Apr 2018, 14:47

Spanish Tony hat geschrieben:Erstmal zu Keef. … Hat was von einer Fender Jazzmaster …

Vielleicht isses das was mir an dem Modell nicht gefällt. Die fand und finde ich grässlich…

Spanish Tony hat geschrieben:…Eine Firebird reverse käme mir nicht ins Haus. …

So unterschiedlich sin die Geschmäcker, un das is gut so - sonst hätten wir alle die Reverse :nick:


Schnabelrock hat geschrieben:Die Schdoons haben nie was getaugt.

Deswegen müssen sie in ihrem Alter auch immer noch spielen um ein bissel Geld zu verdienen…

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5338
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Fr 13. Apr 2018, 20:31

Also erstmal wird die Spielbarkeit optimiert Bünde abrichten und neuer Sattel. Dann muss dieser komische Schalter einem Toggle Switch weichen. Das Umschalten ist einfach zu unpraktisch und nervt. Dann habe ich bei ABM eine schöne ABR1 Brücke und ein Alu STP bestellt. Vor dem Einbau geht das aber erst in den Kühlschrank. Das ist für Tone und Ansprache sehr förderlich. Tja, und dann geht die Gitarre einfach durch die Decke, denn die Substanz ist einfach fantastisch

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1278
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon silversonic65 » Sa 14. Apr 2018, 17:56

Welcome to Nerd-Palace!
Ein Kumpel von mir musste seine Strat verkaufen und teilte mir das "leider" mit (wo ich doch so unter einem latenten
Stratmangel leide öhm :dizzy: ). Leider kannte ich die Gitarre und leider ist sie sehr gut. Leider war auch der Preis mehr
als verlockend, so dass ich leider zuschlagen musste:
Custom Shop 50`s Duo Tone Stratocaster, 3,2 kg, soweit original, bis auf Kloppmann 54 PUs (überragend!).
Die erste Maple-Neck, die mir gefällt, weil sie absolut ausgewogen klingt und auch verzerrt überragend tönt.
Hat einen recht fetten Hals, mit leichtem V ... der Hals macht den Ton! ... ein Sustain :hearts:
Wer`s nicht weiß: Die Duo-Tone-Serie bestand aus den Holzkombinationen Erle/Esche, im diesem Fall Esche (mitte),
Erle (außen) und soll das beste aus 2 Welten vereinen.
Bild
So,Tony, jetzt darfst du wieder.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5338
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: I'm in love with my guitar

Beitragvon Spanish Tony » Sa 14. Apr 2018, 19:56

Herzlichen Glückwunsch! Schönes Modell! Kannte ich gar nicht.
Bei mir ist erstmal Feierabend. 3 Gitarren reichen. Und das Firebird Projekt wird sich noch in die Länge ziehen. Die ABM Hardware hat lieferzeiten von bis zu 8 Wochen
Und den AC30 hab ich erstmal vertagt


Zurück zu „Instrumente“