Kopfhörer für Gitarre

Benutzeravatar
Toneee
Beiträge: 245
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 20:37

Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Toneee » So 2. Mär 2014, 18:06

Hey Leute,
ich bin zuhause leider gezwungen mit Kopfhörern zu spielen.
Komme meist erst Abends dazu zu üben oder Songs vorzubereiten.
Allerdings bin ich mit dem harten sterilen Sound der da aus den, zugegeben, billigen Dingern die ich bisher benutze kommt sehr unzufrieden.
Hat jemand ne Empfehlung?
Ich spiele zuhause zum üben und raushören/nachspielen seit jahren über ein Pod2. Das ist ok, aber da ist auch mal die überlegung was neues, besser klingendes, anzuschaffen.
Ich möchte allerdings nicht in die Preisklasse von Kemper/AxeFX und Co. vorrücken.
Habe vor langer Zeit mal ein Vox Tonelab ausprobiert. Das erste, dass damals rauskam, und fand den Sound merklich besser als den des Pod`s. Oder ist das auch nix mehr?

Danke schomma

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon tortitch » So 2. Mär 2014, 22:02

Was suchst du denn nun? Einen Kopfhörer oder einen Pod-ERsatz?

Benutzeravatar
Proxmax
Beiträge: 1664
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:48

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Proxmax » Mo 3. Mär 2014, 00:44

das Line6 Pod X3 Pro ist ganz gut und geht recht günstig weg.
http://www.ebay.de/itm/Line6-Pod-X3-Pro ... 2ecf4319c4

ich hab grad eins bei mir rumstehen, das ein kumpel mal zum testen da gelassen hat.
mit meinem beyer dt880 edition klingt es schon brauchbar.
falls du interesse hast, frag ich mal, was er dafür haben will,
das ding ist quasi neu.

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4387
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Bassfuss » Mo 3. Mär 2014, 10:07

Moin,

die Frage wäre noch: nur für die Gitarre? Oder auch für Begleitmusik mit Bass und Drums und anderem?

Grüße, Frank

Benutzeravatar
Toneee
Beiträge: 245
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 20:37

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Toneee » Mo 3. Mär 2014, 12:12

Also, in erster Linie suche ich nach einem Kopfhörer der etwas natürlicher klingt. Falls es sowas überhaupt gibt.
Und der darf natürlich gerne auch zum normalen Musikhören gut klingen.
Pod x3 hört sich interessant an. Ohne jetzt überhaupt eine Ahnung zu haben was sowas kostet, hätte ich interesse!

Benutzeravatar
Proxmax
Beiträge: 1664
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:48

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Proxmax » Mo 3. Mär 2014, 15:23

Toneee hat geschrieben:Pod x3 hört sich interessant an. Ohne jetzt überhaupt eine Ahnung zu haben was sowas kostet, hätte ich interesse!

ich erreiche ihn grade nicht, aber ich denke für ca 400,- bist du dabei!
mit dem X3 pro hast du auch zugriff auf die Podfarm, wo man tausende sounds kostenlos laden kann.

Bild

der für mich natürlichste und ausgeglichenste kopfhörer ist der beyerdynamics DT 880 edition oder pro.
(im bezahlbaren segment!)
ich hab die 32 ohm version um auch an mobilen geräten genug dampf zu haben.
ich habe noch den beyerdynamics DT 770 pro, der aber mehr bässe und höhen hat,
und einen AKG 141 MK2, den ich für 70,- + versand verkaufen würde.

Benutzeravatar
Josef K
Beiträge: 5886
Registriert: So 24. Okt 2010, 12:48

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Josef K » Mo 3. Mär 2014, 18:39

Proxmax hat geschrieben:den beyerdynamics DT 770 pro


Benutze ich zum Abhören von Aufnahmen und zum Musikhören........

Benutzeravatar
Toneee
Beiträge: 245
Registriert: Sa 8. Jan 2011, 20:37

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Toneee » Mo 3. Mär 2014, 19:16

Der Pod sprengt da mein BUdget, aber danke fürs Angebot.
Ich werde mir den 880 wohl mal bestellen und ausprobieren.
Jetzt kam mir noch so in den Sinn, dass ein wireless Kopfhörer Ideal wäre, weil mich das Kabel beim spielen
immer ziemlich nervt.
Kennt da jemand was brauchbares?

Benutzeravatar
Proxmax
Beiträge: 1664
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:48

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Proxmax » Mo 3. Mär 2014, 19:23

da muß ich passen.

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1274
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Cat Carlo » Di 4. Mär 2014, 21:47

Dein "Problem" sind wohl weniger die Kopfhörer als eine gute Rausimulation (Hall) im Pocket Verstärker oder wie man das Ding nennen soll.

Und zur weiteren Frage: Die digitalen Funkkopfhörer von Sennheiser sind brauchbar. Nix mit Analogfunk, dat nervt nur.

Gruß vom Kater

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2455
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon tortitch » Di 4. Mär 2014, 21:55

Nein!! Kein wireless! Das bringt nur Latenz.

Reinhardt
Beiträge: 4479
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Reinhardt » Mi 12. Mär 2014, 13:38

was ist denn so eigentlich der beste der billigeren Hifi-Kopfhörer?
Mit billig meine ich, im zweistelligen Bereich.
Keiner, ok. Aber angenommen, alle teureren wären mit dem Containerschiff gesunken und man müsste jetzt ... Ihr versteht schon.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Tom » Mi 12. Mär 2014, 14:10

AKG K501

Reinhardt
Beiträge: 4479
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Reinhardt » Mi 12. Mär 2014, 14:41

Tom hat geschrieben:AKG K501


Danke! Was in der Richtung hatte ich erwartet. Aber:
Das ist ja ein Oldtimer.
Den zu kriegen ... puh.

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon buttrock » Mi 12. Mär 2014, 14:50

Der aktuell erhaeltliche 601 ist auch super.

Reinhardt
Beiträge: 4479
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Reinhardt » Mi 12. Mär 2014, 15:42

buttrock hat geschrieben:Der aktuell erhaeltliche 601 ist auch super.


Danke, bestätigt mich in meiner Ahnung, ... aber:
;-) :facepalm:
den kriegt man auch kaum mehr. :dontknow:
Weiß jemand was über den K240? Der kostet nämlich unter 100 EUR und besitzt auch diese Membrantechnologie.


Reinhardt
Beiträge: 4479
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Reinhardt » Do 13. Mär 2014, 10:00



Ist der wirklich gut? Der Preis ist doch arg niedrig?

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1274
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Cat Carlo » Do 13. Mär 2014, 13:32

Multitone hat geschrieben:


Ist der wirklich gut? Der Preis ist doch arg niedrig?

Also letztendlich : geh in den Media Markt und probier die Dinger aus. Kopfhörer sind ebend doch eine sehr individuelle Angelegenheit..

Reinhardt
Beiträge: 4479
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Kopfhörer für Gitarre

Beitragvon Reinhardt » Do 13. Mär 2014, 14:38

Cat Carlo hat geschrieben:Also letztendlich : geh in den Media Markt und probier die Dinger aus. Kopfhörer sind ebend doch eine sehr individuelle Angelegenheit..


Im Mediamarkt kann man nur geschlossene Kopfhörer sinnvoll testen. ;-)
Wenn überhaupt. DAS ist das Problem.


Zurück zu „Equipment / Recording / Technik“