Solid Gold FX Surf Rider III - GAS

Benutzeravatar
Freakbrother
Beiträge: 141
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 07:14
Wohnort: St. Martin / Oberösterreich
Kontaktdaten:

Solid Gold FX Surf Rider III - GAS

Beitragvon Freakbrother » Do 16. Feb 2017, 22:22

Hallo Leute,

bin angefixt... Hätt nie gedacht, daß mich je ein Hall Pedal anmacht aber das Surf Rider III ist der Hammer. Hat das schon jemand? Erfahrungen. Macht sich ja auch gut beim Rock&Roll.
https://youtu.be/U5eAKtf5w3s

Lg Jürgen

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2479
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Solid Gold FX Surf Rider III - GAS

Beitragvon Schnabelrock » Fr 17. Feb 2017, 14:44

Okay, da hört man im Vergleich zu meinem jüngst gekauften Caline Blue Ocean (Delay) schon deutlich, dass dieses Ding mal eben 8x so viel kostet.
Scheint mir, im Bereich Reverbs/Delays lohnt es sich, einige Euro mehr zu investieren.

Benutzeravatar
Freakbrother
Beiträge: 141
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 07:14
Wohnort: St. Martin / Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Solid Gold FX Surf Rider III - GAS

Beitragvon Freakbrother » Fr 8. Sep 2017, 22:17

Hab heute in der Bucht ein Surf Rider 3 geschossen zu einem sensationellen Preis - FREU :cheer:

Übrigens - bei www.willhaben.at steht seit heute auch ein SR3 drinn - für 160 Flocken, sollte es jemanden interessieren. Wär meine 2. Option gewesen.

Benutzeravatar
Freakbrother
Beiträge: 141
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 07:14
Wohnort: St. Martin / Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Solid Gold FX Surf Rider III - GAS

Beitragvon Freakbrother » So 17. Sep 2017, 21:34

Hab seit gestern das Surf Rider in Betrieb und bin das erste mal seit Jahren wieder mal überwältigt von einem Pedal. Das Carbon Copy hat keinen Platz mehr auf dem Rock & Roll Pedalboard - da ich es hierfür nicht mehr benötige.
Hab mich gute 4h damit beschäftigt das Teil auf meine Bedürfnisse einzustellen. Die inneren Trimmpotis hab ich nach einiger rumprobiererei wieder in die Ausgangsstellungen gebracht, hat dann so doch gepasst. Man findet ja viele Videos auf YouTube und ja - das Teil klingt geil!
Hab's mir eigentlich für die Rock & Roll Combo besorgt, nachdem einige Reviews dieses Pedal eher zum Rockabilly Slapback zählen als zum Surf Hall, was man in vielen Videos auch hört.
War eine gute Entscheidung, denn der Hall selbst klingt super, selbst in unserer Southern Rock Band passt er perfekt.

Morgen in der Probe bin ich gespannt wie er sich macht...

Tolles Teil - *freu*

Grüße Jürgen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Equipment / Recording / Technik“