Effektgerät für Gesang

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon Markus » Mi 10. Mai 2017, 16:33

Hör mal, Planke! So kannst Du mir nicht kommen. Das Effektgerät für den Gesang gibt natürlich nur schöne Harmonietöne aus, wenn man auch schöne und vor allem korrekte Grundtöne hinein singt. Ist also nix für Badewannen-Tenöre wie Dich :tongue:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon spanking the plank » Do 11. Mai 2017, 06:57

Lieber Markus,

schon von frühester Jugend musste ich mit meinen beiden älteren Schwestern und meiner Mutter Volkslieder und Lieder aus Operetten und Opern singen. Mehrstimmig! Von einem Kanon hast Du ja sicher schon gehört :mrgreen:
Dann habe ich Elvis, die Beatles und Tommy James & The Shondelles eingehend studiert und alles was damals in meiner frühen Jugend so an Musik lief. Doo-Wap Songs, die waren immer mehrstimmig.- Mir macht Singen Spaß. Eigentlich bin ich nur aus Langeweile zur Gitarre gekommen, nachdem ich zuvor Bass spielte (wegen Paulchen Mc Cartney). Ich finde solche Gesangseffekte ganz nett und teilweise nützlich. Aber wie auch bei allen Gitarrengimmicks und -Effekten gilt auch hier: Gold rein, Gold raus und Shit rein, Shit raus. So isses nun mal, die bittere Wahrheit :laughter:

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon Schnabelrock » Do 11. Mai 2017, 09:05

Jaja, aber singst Du auch schön?

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon spanking the plank » Do 11. Mai 2017, 09:27

Das würde ich verneinen.

Was ist schon schön? Howlin Wolf hat auch nicht schön gesungen. Oder Lemmy Kilmister.

Wichtig ist, dass man die Töne trifft :laughter:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon Reinhardt » Do 11. Mai 2017, 09:49

Das wäre ja schon beinahe schön!

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon Markus » Do 11. Mai 2017, 11:23

spanking the plank hat geschrieben: Von einem Kanon hast Du ja sicher schon gehört :mrgreen:


Froh zu sein, bedarf es wenig,
denn wer froh ist, ist ein König...

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Effektgerät für Gesang

Beitragvon spanking the plank » Do 11. Mai 2017, 12:10

:up:


Zurück zu „Equipment / Recording / Technik“