Speakertest 1x12 Creamback v30

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Mr Knowitall » Di 2. Mai 2017, 13:40

https://www.youtube.com/watch?v=8-9CqwxvS1Q

Ich bin ehrlich gesagt sehr erstaunt darüber, wie gut der V30 in dieser winzigen Box klingt.
Ich schaffe das nicht.

In so einer kleinen Box klingen, die anderen chassis aber dennoch besser.

https://www.youtube.com/watch?v=12lXMmU73Bo

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Zakk » Di 2. Mai 2017, 19:00

Ich mag V30.

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2826
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Han Solo » Di 2. Mai 2017, 20:42

Ich bin ehrlich gesagt sehr erstaunt darüber, wie gut der V30 in dieser winzigen Box klingt.
Ich schaffe das nicht.


Mikro nah genug ran, dann wird das schon.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Mr Knowitall » Di 2. Mai 2017, 21:04

Ich mein nicht den Bass, sondern der Mittenmüll. Kann aber an meiner Box oder dem Chassis liegen.
Generell ist es anscheinend so, dass der v30 eher in große oder offene Gehäusen gehört.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5060
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Spanish Tony » Di 2. Mai 2017, 21:15

Hab kürzlich Creambacks gehört. Ich fand die arg flach

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Mr Knowitall » Di 2. Mai 2017, 21:30

Mittenlos?

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5060
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Spanish Tony » Di 2. Mai 2017, 21:34

Hmmm, Nööööö, das würde ich nicht sagen, recht ausgewogen ohne Nöcks und Spitzen
Flach halt, im Sinne von nicht dreidimensional

poundcake
Beiträge: 347
Registriert: Di 9. Nov 2010, 13:11

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon poundcake » Mi 3. Mai 2017, 09:53

Sehe ich auch so- der V30 ist einer der besten speaker für halboffen/Combo etc...

4x12er geschlossen mag ich ihn nicht.

Der creamback hat schon ordentlich Mitten ist aber tatsächlich nicht so "markant" wie ein V30 oder G12H; Ist nur die Frage ob
man das Markante am V30 oder G12H (bes. Anniversary) mag oder es eben genau DAS ist was nervt.

Ist Geschmacksache und muß nicht deshalb zwingend "flach/charakterlos" sein. Er ist trotzdem ein echter Celestion. Die 75hz
Variante hat mehr Biß und ist tighter im Bass- der 65er ist mehr "cream";

Ich habe den Neo Creamback in einer vertical 2x12er drin. Macht einen guten job und ist erfreulicherweise eben nicht so "markant" wie
die anderen Neodyms die ich bisher gecheckt hatte. Centurys, Jensens, Eminence, DV Mark....der beste Neo bisher.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3687
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Keef » Mi 3. Mai 2017, 11:12

Hab's ja nicht so mit Speakervergleichen - eher mit dem Kauf und Verkauf. ;)
Aber für mich klingt der V30 klasse in 'ner Orange 4x12er. (eingespielt)
Oder in Kombi mit Greenbacks.

Just my 2 Eurocents
Keef

poundcake
Beiträge: 347
Registriert: Di 9. Nov 2010, 13:11

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon poundcake » Mi 3. Mai 2017, 12:12

Hey Keef- die gerade Orange ist tatsächlich die einzige Box mit v30 die ich einigermassen gut fand. Kombi mit greenbacks
ist klasse. Ich mische die Neos mit auch greenbacks oder "klassisch" mit T75 unten drin - die ergänzen sich super.

poundcake
Beiträge: 347
Registriert: Di 9. Nov 2010, 13:11

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon poundcake » Mi 3. Mai 2017, 12:13

Da vergleicht einer den Creamback 75 mit dem Neo - heavy riffing!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.rig-talk.com/forum/viewtopic ... 0c00d23aa9

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2826
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Han Solo » Mi 3. Mai 2017, 19:38

Mr Knowitall hat geschrieben:Ich mein nicht den Bass, sondern der Mittenmüll. Kann aber an meiner Box oder dem Chassis liegen.
Generell ist es anscheinend so, dass der v30 eher in große oder offene Gehäusen gehört.


Ich hab bei meinen keinen Mittenmüll. Allerdings ist der Screamer Combo offen und die Marshall 4x12 groß.

Zakk_Wylde
Beiträge: 2108
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Zakk_Wylde » Mi 3. Mai 2017, 23:29

Er hat Screamer gesagt...

Zakk_Wylde
Beiträge: 2108
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15
Kontaktdaten:

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Zakk_Wylde » Mi 3. Mai 2017, 23:36

Er hat Screamer gesagt...

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4391
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Multitone » Do 4. Mai 2017, 08:33

Himmel! Ich höre schon die Engl singen!

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2444
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Schnabelrock » Do 4. Mai 2017, 09:11

Scream for me ... ähm ... Angl.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4391
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Multitone » Do 4. Mai 2017, 10:09

Kiss my Screamback!

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4391
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Multitone » Do 4. Mai 2017, 10:10

Ich persönlich finde ja, man muss im fortgeschrittenen Erwachsenenalter aus der V30-Phase rauswachsen.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2444
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon Schnabelrock » Do 4. Mai 2017, 11:16

Ob Verwendung und Meidung bestimmter Sachen ein Zeichen von Reife ist?

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2452
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: Speakertest 1x12 Creamback v30

Beitragvon tortitch » Do 4. Mai 2017, 11:55

denk schon


Zurück zu „Equipment / Recording / Technik“