Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Benutzeravatar
Dregen
Beiträge: 2357
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:06
Wohnort: http://www.youtube.com/watch?v=TofEkPSlbRI

Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Dregen » Do 21. Jul 2011, 11:35

Tipps, Rezensionen, Verisse - alles ma hier 'rein, bittschön :-)

Hab' selbst leider gerade keine Zeit und Muße zum Lesen :( wenn, dann kommt dieses als nächstes:

Bild

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3687
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Keef » Do 21. Jul 2011, 11:37

:haha: Kontaktanzeigen

Benutzeravatar
Dregen
Beiträge: 2357
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:06
Wohnort: http://www.youtube.com/watch?v=TofEkPSlbRI

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Dregen » Do 21. Jul 2011, 11:39

Keef hat geschrieben::haha: Kontaktanzeigen


Zeit oder St. Pauli Nachrichten?

Benutzeravatar
Darthie
Beiträge: 3721
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:12
Instrumente: E-/A-Gitarre (schlecht)
Wohnort: Berlin

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Darthie » Do 21. Jul 2011, 14:09

Ken Follett - Sturz der Titanen.

Nachdem mir die Säulen der Erde seinerzeit nicht sehr gefallen haben, hatte ich Follett für mich schon abgeschrieben - bin aber über die Titanen recht angenehm überrascht.

Benutzeravatar
Basslümmel
Beiträge: 3511
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:00
Instrumente: Irgendwas mit Stacheldraht
Wohnort: Büttenwarder

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Basslümmel » Do 21. Jul 2011, 14:22

Bild

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5966
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon buttrock » Do 21. Jul 2011, 14:30

Am liebsten Amis: foster Wallace, roth, frantzen,boyle

Benutzeravatar
Blues Bird
Beiträge: 457
Registriert: So 24. Okt 2010, 13:13

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Blues Bird » Do 21. Jul 2011, 14:34

Basslümmel hat geschrieben:Bild


Wenn ich die ganzen Namen auf dem Titelblatt sehe, denke ich gleich, es ist Murmeltiertag. :mrgreen:

Benutzeravatar
Großmutter
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:04

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Großmutter » Do 21. Jul 2011, 14:44

...derzeit Ami-Kram: Foster Wallace und diverses Pulp-Zeugs von Richard Matheson bis Ray Bradbury ...

Benutzeravatar
Blues Bird
Beiträge: 457
Registriert: So 24. Okt 2010, 13:13

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Blues Bird » Do 21. Jul 2011, 14:57

Die Neuausgabe von Falladas "Jeder stirbt für sich allein":

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-78076207.html

Benutzeravatar
Darthie
Beiträge: 3721
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:12
Instrumente: E-/A-Gitarre (schlecht)
Wohnort: Berlin

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Darthie » Do 21. Jul 2011, 15:07

Blues Bird hat geschrieben:Die Neuausgabe von Falladas "Jeder stirbt für sich allein":

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-78076207.html


Wie findste das?
Ich war vor einigen Jahren in seinem Haus in Carwitz, das heute Mueum ist. Nette Hütte, nebenbei bemerkt.
Dabei habe ich festgestellt, doch recht wenig über ihn zu wissen und habe Werke aus der Bücherei ausgeliehen. Eins davon habe ich (unter großen Qualen) durchgelesen, die anderen nur noch - mit Rücksicht auf meine geistige Gesundheit ;-) - anlesen können.
Ich finde seine Schreibe furchtbar, er schrieb auch seine Erwachsenbücher wie Kinderbücher. Er war sicher kein "Meister des Wortes" und den "Hype" um ihn kann ich nicht verstehen. Wie empfindest Du es?

Benutzeravatar
Blues Bird
Beiträge: 457
Registriert: So 24. Okt 2010, 13:13

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Blues Bird » Do 21. Jul 2011, 15:28

Darthie hat geschrieben:
Blues Bird hat geschrieben:Die Neuausgabe von Falladas "Jeder stirbt für sich allein":

http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-78076207.html


Wie findste das?
Ich war vor einigen Jahren in seinem Haus in Carwitz, das heute Mueum ist. Nette Hütte, nebenbei bemerkt.
Dabei habe ich festgestellt, doch recht wenig über ihn zu wissen und habe Werke aus der Bücherei ausgeliehen. Eins davon habe ich (unter großen Qualen) durchgelesen, die anderen nur noch - mit Rücksicht auf meine geistige Gesundheit ;-) - anlesen können.
Ich finde seine Schreibe furchtbar, er schrieb auch seine Erwachsenbücher wie Kinderbücher. Er war sicher kein "Meister des Wortes" und den "Hype" um ihn kann ich nicht verstehen. Wie empfindest Du es?


Ich mag die genaue Beschreibung der Menschen und das mitfühlende darin. Ein Autor der seine Figuren liebt, kann kein ganz schlechter sein. Die Sprache empfinde ich als klar und direkt.

Carwitz kenne ich von Wanderungen um den schmalen Luzin herum. Nett und verträumt...

Benutzeravatar
Basslümmel
Beiträge: 3511
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:00
Instrumente: Irgendwas mit Stacheldraht
Wohnort: Büttenwarder

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Basslümmel » Do 21. Jul 2011, 15:32

Bild

Nichts weltbewegendes, aber lustige Unterhaltung, wo Herbst nach Strombergmanier herrlich lästert, über Kollegen und normale Passagiere an Bord. Besitze übrigens die Erstauflage, weil die schnell aus den Regalen der Bücherhändler entfernt wurden.

Benutzeravatar
Aldaron
Beiträge: 5685
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:37

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Aldaron » Do 21. Jul 2011, 15:41

George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer.

Ne Klasse für sich im Fantasy-Genre.

Rebecca Gablé

Benutzeravatar
Darthie
Beiträge: 3721
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:12
Instrumente: E-/A-Gitarre (schlecht)
Wohnort: Berlin

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Darthie » Do 21. Jul 2011, 15:51

Blues Bird hat geschrieben:Ich mag die genaue Beschreibung der Menschen und das mitfühlende darin.


Interessant... Ich empfinde das als klischeehaft.

Aber nun ja, ein jedem sein Plaisier.

Ich las als "Klassiker" zuletzt den Simplicissimus teutsch. War auch eine ziemlich harte Droge.


Basslümmel hat geschrieben:weil die schnell aus den Regalen der Bücherhändler entfernt wurden.


Warum das?

Aldaron hat geschrieben:Rebecca Gablé


Las ich zuletzt im Urlaub "Das Lächeln der Fortuna" und stellte die Woche erfreut fest, dass es Fortsetzungen hierzu gibt.

Benutzeravatar
Aldaron
Beiträge: 5685
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:37

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Aldaron » Do 21. Jul 2011, 15:57

Ich hab sie alle gelesen. Jedes befindet sich auf dem gleichen hohen Niveau. Sehr toll geschrieben.

Achja: Simon Becket. Seine Reihe mit diesem Arzt. Leider ab dem 2. Buch vorhersehbar.

Hakan Nesser.

Henning Mankell kann ich gar nicht ab.

Benutzeravatar
Basslümmel
Beiträge: 3511
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:00
Instrumente: Irgendwas mit Stacheldraht
Wohnort: Büttenwarder

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Basslümmel » Do 21. Jul 2011, 16:37

Darthie hat geschrieben:
Basslümmel hat geschrieben:weil die schnell aus den Regalen der Bücherhändler entfernt wurden.


Warum das?



Er lästert ganz schön ab über Rademacher, seinen Kollegen und den Leuten im Team. So ala Ribot ;) Irgendeiner wird wohl geklagt haben von denen :dontknow: Denke das Buch hat erst dadurch seine Aufmerksamkeit bekommen. Gekauft hätte ich es mir auch nicht, habe es geschenkt bekommen. In dem Buch schreibt er unter anderem: Das „MS“ in „MS Deutschland“ deutet er als „Mumien-Schlepper“, und den Erfolgsproduzenten Wolfgang Rademann nennt er eine „fleischgewordene Knoblauchzwiebel“. Für den 78-jährigen TV-Kapitän Siegfried Rauch, so mutmaßt Herbst, sei die Kommando-Brücke eine Art Sterbeklinik. :-)

Läster Paul
Beiträge: 2101
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Läster Paul » Do 21. Jul 2011, 16:48

Philip Norman,"The Rolling Stones". Manche Anekdoten sind schon ganz interessant.

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1253
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Cat Carlo » Do 21. Jul 2011, 20:58

Die neue Ibanez im Test...hechel...saber... nee, is ja aber keen richtiges Fachblatt, nachdem sie die AS73 fern ab jeglicher Realität verrissen hatten is dat für mich keen Fachblatt mehr.
:ontopic:
Ja, Literatur. Na sagen ma lieber Bücher, oder, nee, doch, da is ja och what "schöngeistiges" dabei.

Ick kann zwar lesen, aba die Zeit, die Zeit. Gitarre vergewaltigen is wichtiger. Aber Hörbücher hab ick mir in den letzten Jahren reigezogen:

Harry Potter (sind so 122 h), klar, Phantasie, aber gut geschrieben. Ohne die Bücher (oder ebend die Hörbücher) vorher sich vorher reingezogen zu haben, sind die Filme teilweise wahrscheinlich ziehmlich wirr und umständlich. Aber die Bücher sind schon gut geschrieben.
Dann die Sachen von Hildegunst von Mythenmetz, übersetzt von Walter Moers ;) , was da sind: "Die Stadt der träumenden Bücher", "Ensel und Kretel" oder "Der Schrecksenmeister". Und natürlich Käpten Blaubär!

Als letztes war die Bibel dran, jetzt plane ich Karlchens "Kapital".

Gruß vom Kater

P.S.: ...und natürlich die Sonderangebote von Thomann... :-)

Benutzeravatar
fn2
Beiträge: 373
Registriert: So 7. Nov 2010, 23:46

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon fn2 » Fr 22. Jul 2011, 04:52

"Leistungsgesteuertes Radtraining" ist momentan mein Lieblingsbuch.

Benutzeravatar
Kwyjibo
Beiträge: 191
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 13:01
Wohnort: St. Aug.

Re: Und was liest Du?? Der Literatur-Thread

Beitragvon Kwyjibo » Fr 22. Jul 2011, 07:44

Aldaron hat geschrieben:George R. R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer.

Ne Klasse für sich im Fantasy-Genre.


+1 :up:

Zur Zeit die ersten vier Bände, damit ich beim jetzt endlich erschienenen "Dance Of Dragons" nicht den Faden verliere.

Grüße

Kwyjibo


Zurück zu „Politik / Wirtschaft / Feuilleton / Sport / Medien“