Der Tatort-Thread

Benutzeravatar
chili
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:54
Wohnort: Hanoi
Kontaktdaten:

Der Tatort-Thread

Beitragvon chili » Mo 15. Nov 2010, 18:02

gestern war gut, endlich mal wieder. Schwieriges Thema, gekonnt umgesetzt, keine überflüssigen Nebenhandlungen, weiter so.

Benutzeravatar
raana3800+
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:46
Wohnort: Hannover

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon raana3800+ » Mo 15. Nov 2010, 19:26

Jupp.
Angenehm der Müller.
Und endlich mal wieder Karl Kranzkowski im Tatort :laughter:

Gruß Rainer

Benutzeravatar
Darthie
Beiträge: 3721
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:12
Instrumente: E-/A-Gitarre (schlecht)
Wohnort: Berlin

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Darthie » Di 16. Nov 2010, 08:22

chili hat geschrieben:gestern war gut, endlich mal wieder. Schwieriges Thema, gekonnt umgesetzt, keine überflüssigen Nebenhandlungen, weiter so.


Fand ich bis ca. 21:25 Uhr auch, dann wurd's öd.
Bei den Stuttgartern ist ohnehin eigentlich nur spannend, ob ich mich dafür entscheide, dass die "Staatsanwältin" oder die "Polizeiassistentin" sexier ist...
:dontknow:

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Tom » Di 16. Nov 2010, 09:20

Darthie hat geschrieben:
chili hat geschrieben:gestern war gut, endlich mal wieder. Schwieriges Thema, gekonnt umgesetzt, keine überflüssigen Nebenhandlungen, weiter so.


Fand ich bis ca. 21:25 Uhr auch, dann wurd's öd.
Bei den Stuttgartern ist ohnehin eigentlich nur spannend, ob ich mich dafür entscheide, dass die "Staatsanwältin" oder die "Polizeiassistentin" sexier ist...
:dontknow:

Frau Vera ist ja wirklich eine schöne Frau.
Aber die Klischees von den intelligenten Migranten Kindern mit Herzfehler, die natürlich wunderschön sind sind unerträglich, findet ihr nicht.
Was solln alle die machen, die schwierig sind und gesund und nicht so hübsch? Wer hat dann die lieb? :twisted:

Benutzeravatar
Darthie
Beiträge: 3721
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 13:12
Instrumente: E-/A-Gitarre (schlecht)
Wohnort: Berlin

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Darthie » Di 16. Nov 2010, 09:26

Tom hat geschrieben:Frau Vera ist ja wirklich eine schöne Frau.


Da gibt's nix zu diskutieren.

Tom hat geschrieben:Aber die Klischees von den intelligenten Migranten Kindern mit Herzfehler, die natürlich wunderschön sind sind unerträglich, findet ihr nicht.


Absolut.

Al Burky
Beiträge: 3035
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 15:44
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Al Burky » Di 16. Nov 2010, 09:33

Tom hat geschrieben:
Darthie hat geschrieben:
chili hat geschrieben:gestern war gut, endlich mal wieder. Schwieriges Thema, gekonnt umgesetzt, keine überflüssigen Nebenhandlungen, weiter so.


Fand ich bis ca. 21:25 Uhr auch, dann wurd's öd.
Bei den Stuttgartern ist ohnehin eigentlich nur spannend, ob ich mich dafür entscheide, dass die "Staatsanwältin" oder die "Polizeiassistentin" sexier ist...
:dontknow:

Frau Vera ist ja wirklich eine schöne Frau.
Aber die Klischees von den intelligenten Migranten Kindern mit Herzfehler, die natürlich wunderschön sind sind unerträglich, findet ihr nicht.
Was solln alle die machen, die schwierig sind und gesund und nicht so hübsch? Wer hat dann die lieb? :twisted:


Na wir hier im Forum

Gruß, VW-Al :laughter:

Benutzeravatar
chili
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:54
Wohnort: Hanoi
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon chili » Di 16. Nov 2010, 09:39

Tom hat geschrieben:Aber die Klischees von den intelligenten Migranten Kindern mit Herzfehler, die natürlich wunderschön sind sind unerträglich, findet ihr nicht.
Was solln alle die machen, die schwierig sind und gesund und nicht so hübsch? Wer hat dann die lieb? :twisted:


hast ja Recht, das war aber die einzige, ich finde vertretbare, Schwäche.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Tom » Di 16. Nov 2010, 09:52

chili hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Aber die Klischees von den intelligenten Migranten Kindern mit Herzfehler, die natürlich wunderschön sind sind unerträglich, findet ihr nicht.
Was solln alle die machen, die schwierig sind und gesund und nicht so hübsch? Wer hat dann die lieb? :twisted:


hast ja Recht, das war aber die einzige, ich finde vertretbare, Schwäche.


In Wirklichkeit gelten doch nur so Abel Ferrara Krimis; King of New York, Bad Lieutenant und so.
Alles andere ist doch verlogene Wohlfühlbetäubung (ich lass mich regelmäßig betäuben).

Benutzeravatar
chili
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:54
Wohnort: Hanoi
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon chili » Di 16. Nov 2010, 10:10

Tom hat geschrieben:
chili hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Aber die Klischees von den intelligenten Migranten Kindern mit Herzfehler, die natürlich wunderschön sind sind unerträglich, findet ihr nicht.
Was solln alle die machen, die schwierig sind und gesund und nicht so hübsch? Wer hat dann die lieb? :twisted:


hast ja Recht, das war aber die einzige, ich finde vertretbare, Schwäche.


In Wirklichkeit gelten doch nur so Abel Ferrara Krimis; King of New York, Bad Lieutenant und so.
Alles andere ist doch verlogene Wohlfühlbetäubung (ich lass mich regelmäßig betäuben).


sehe ich nicht so. Ich mag diesen Ami-Scheiß meist nicht, da gibts zwar auch viele gute Sachen (mein Lieblings-Krimi-Autor ist James Lee Burke), aber meist ist es doch nur dieses großkotzige Rumgeschreie...

Benutzeravatar
orben
Beiträge: 533
Registriert: So 24. Okt 2010, 14:44

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon orben » Di 16. Nov 2010, 10:26

im prinzip ok, das ding. mich kotzt allerdings eins an: in jedem verfickten tatort sind momentan irgendwelche kinder irgendwie am leiden. das trifft meine (schwangere) freundin momentan recht hart-und mich damit auch. der sonntagabend ist in emotionaler hinsicht nach dem tatort gelaufen. nervt!

@tom: "Was solln alle die machen, die schwierig sind und gesund und nicht so hübsch? Wer hat dann die lieb?"

:thanx:

Benutzeravatar
chili
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:54
Wohnort: Hanoi
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon chili » Di 16. Nov 2010, 11:28

ich finde, der Tatort hat das geschickt gemacht. Natürlich wird hier die emotionale Schiene geritten, anderseits haben wir eine unmenschliche Abschiebepraxis. So wurde die Sache sehr anschaulich, besser als es irgendein "objektiver" Artikel oder Film dazu vermocht hätte.

Benutzeravatar
Hecky
Beiträge: 1125
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 23:41
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Hecky » Mi 17. Nov 2010, 15:04

Nun, eine weiter gehende Auseinandersetzung mit der Problematik des letzten Tatorts ist hier:
http://www.hwwi.org/HWWI-Standpunkt.5768.0.html

Benutzeravatar
raana3800+
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:46
Wohnort: Hannover

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon raana3800+ » Mi 17. Nov 2010, 15:19

Hecky hat geschrieben:Nun, eine weiter gehende Auseinandersetzung mit der Problematik des letzten Tatorts ist hier:
http://www.hwwi.org/HWWI-Standpunkt.5768.0.html


Welche Problematik? Schünemann hat doch nach dem Tatort bei Anne Will mehrmals gelo.. äh, gesagt, dass überhaupt niemand Angst haben muss, abgeschoben zu werden.

Gruß Rainer

Benutzeravatar
orben
Beiträge: 533
Registriert: So 24. Okt 2010, 14:44

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon orben » Mi 17. Nov 2010, 15:52

Hecky hat geschrieben:Nun, eine weiter gehende Auseinandersetzung mit der Problematik des letzten Tatorts ist hier:
http://www.hwwi.org/HWWI-Standpunkt.5768.0.html


nun, ich bin ja als bekennender menschenfreund eh der auffassung, dass das geltende aufenthaltsrecht nicht haltbar ist.

Benutzeravatar
chili
Beiträge: 1158
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:54
Wohnort: Hanoi
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon chili » Mi 17. Nov 2010, 16:17

orben hat geschrieben:
Hecky hat geschrieben:Nun, eine weiter gehende Auseinandersetzung mit der Problematik des letzten Tatorts ist hier:
http://www.hwwi.org/HWWI-Standpunkt.5768.0.html


nun, ich bin ja als bekennender menschenfreund eh der auffassung, dass das geltende aufenthaltsrecht nicht haltbar ist.


vor allem, wo jetzt auch noch alle jammern, dass wir keine Fachkräfte mehr haben...

Benutzeravatar
raana3800+
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:46
Wohnort: Hannover

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon raana3800+ » Mi 17. Nov 2010, 20:39

chili hat geschrieben:vor allem, wo jetzt auch noch alle jammern, dass wir keine Fachkräfte mehr haben...


Kinder statt Inder!

Benutzeravatar
orben
Beiträge: 533
Registriert: So 24. Okt 2010, 14:44

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon orben » Do 18. Nov 2010, 09:19

raana3800+ hat geschrieben:
Kinder statt Inder!


bin ja hart dabei...schon auch doof, mit dem eigenen leben so was in die hände zu spielen.

Benutzeravatar
raana3800+
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:46
Wohnort: Hannover

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon raana3800+ » So 21. Nov 2010, 21:48

Schöner Tatort eben!
Bisschen langatmig am Ende, aber sonst ganz nach meinem Geschmack.
Schön grotesk.

Und auch schön, dass er dabei war:

Bild

Benutzeravatar
Hecky
Beiträge: 1125
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 23:41
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon Hecky » So 21. Nov 2010, 21:49

Nun, die Erdnuss als Tatwaffe ... genial

Benutzeravatar
raana3800+
Beiträge: 2069
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:46
Wohnort: Hannover

Re: Der Tatort-Thread

Beitragvon raana3800+ » So 21. Nov 2010, 21:51

Hecky hat geschrieben:Nun, die Erdnuss als Tatwaffe ... genial


Und das noch in der Darreichungsform :applaus:


Zurück zu „Politik / Wirtschaft / Feuilleton / Sport / Medien“