RIP Siegfried Lenz

Benutzeravatar
Honk04
Beiträge: 945
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:00

RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Honk04 » Mi 8. Okt 2014, 18:58


Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6306
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Mr Knowitall » Di 14. Okt 2014, 19:47

Ich hab nur Die Deutschstunde gelesen. Ich glaub, ich hab in der Schule mal ein Referat dazu gehalten.
Eine Wohltat gegenüber Katz und Maus von Grass.

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Zakk » Di 14. Okt 2014, 19:52

Och Grass…. Find ich nicht so verkehrt. Im Krebsgang fand ick jut. Noch einiges anderes...

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Zakk » Di 14. Okt 2014, 19:56

Und jetzt mal ein Lesebefehl:


"Ein fliehendes Pferd" von M. Walser…..


Oberklasse. Nimmt alles vorweg, was uns seit den 90ern und 2000ern antreibt. Das Projekt "Ich" (mein Haus, mein Auto, meine Yacht…). Facebook-Account mit den tollen Reisefotos …. Der Blog mit unserer Wohnungseinrichtung…… Die 10000 Freunde…..

Benutzeravatar
Honk04
Beiträge: 945
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:00

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Honk04 » So 24. Apr 2016, 14:45

Zakk hat geschrieben:Und jetzt mal ein Lesebefehl:


"Ein fliehendes Pferd" von M. Walser…..


Oberklasse.


Damit Du weißt, dass wenigstens einer hier Deine Belehrungen goutiert:
Hatte mir seinerzeit Deinen Tipp notiert, weil ich von Walser tatsächlich noch nix gelesen hatte.
Inzwischen habe ich mir diese Novelle gegönnt > :applaus: :applaus: :bravo:

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2452
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon tortitch » So 24. Apr 2016, 21:18

Zakk hat geschrieben:Och Grass…. Find ich nicht so verkehrt. Im Krebsgang fand ick jut. Noch einiges anderes...


Warum ausgerechnet den Krebsgang? Wundert mich.

Benutzeravatar
Honk04
Beiträge: 945
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:00

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Honk04 » Mi 5. Apr 2017, 23:56

@ Zakk

Nachtrag zu Walser:
Am Sonntag um 21:50 Uhr in 3sat: Ein fliehendes Pferd :nick:
http://www.3sat.de/page/?source=/film/192081/index.html

Zakk_Wylde
Beiträge: 2108
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15
Kontaktdaten:

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Zakk_Wylde » Do 6. Apr 2017, 15:19

Theoretisch interessant. Ich kann leider nicht so auf deutsche Komödien. Vorhersehbare Lacher, doof-überzeichnete Charaktere...
Aber vielleicht für andere interessant. Ich empfehle ansonsten das Buch.

Benutzeravatar
Großmutter
Beiträge: 1366
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:04

Re: RIP Siegfried Lenz

Beitragvon Großmutter » Do 6. Apr 2017, 15:26

Honk04 hat geschrieben:@ Zakk

Nachtrag zu Walser:
Am Sonntag um 21:50 Uhr in 3sat: Ein fliehendes Pferd :nick:
http://www.3sat.de/page/?source=/film/192081/index.html


...kein guter Film finde ich. Und Lenz ...na ja ..trotzdem R.I.P.


Zurück zu „Politik / Wirtschaft / Feuilleton / Sport / Medien“