deutsche bank

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

deutsche bank

Beitragvon Tom » Do 13. Okt 2016, 08:53


Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: deutsche bank

Beitragvon Multitone » Do 13. Okt 2016, 09:20

Das Wort "Finanzmülldeponie" gefällt mir sehr.

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5966
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: deutsche bank

Beitragvon buttrock » Do 13. Okt 2016, 12:05

Capitalists doing capitalist things.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: deutsche bank

Beitragvon Tom » Do 13. Okt 2016, 12:55

Megabanken (…) genießen aufgrund der impliziten Staatsgarantie der Steuerzahler einen Finanzierungsvorteil, mit dem sie ihr Investmentbanking subventionieren.

Das ist doch eine erwähnenswerte Verschärfung?

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5966
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: deutsche bank

Beitragvon buttrock » Do 13. Okt 2016, 13:03

je nachdem welche Erwartungen man an den Staat hat und wie seine Interessen in Verhältnis zu seinen Bewohnern stehen. Aber ich weiß schon was du meinst.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: deutsche bank

Beitragvon Mr Knowitall » Do 13. Okt 2016, 15:05

Willst du damit sagen, dass der Bürger nicht für mich bürgt, wenn ich mich um ein paar Milliarden verspekuliere?

Man erkennt hier mal wieder eindeutig, dass Frau Wagenknecht und Die Linke die Ausgeburt des Bösen sind, die dem kleinen Mann alles wegnehmen will, während
Merkel und Gabriel liebevoll das Volk umsorgen. Diese marktkonforme Zuschauerdemokratie ist so großartig.

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5966
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: deutsche bank

Beitragvon buttrock » Do 13. Okt 2016, 15:40

Dem kleinen Mann würde eine Zerschlagung der DB, so sehr sie auch gerechtfertigt wäre, leider nicht so richtig viel bringen außer moralischer Genugtuung. Die Klassengesellschaft wird munter weiterlaufen.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: deutsche bank

Beitragvon Tom » Do 13. Okt 2016, 16:34

Absolut, das ist alles aus einem größeren Zusammenhang herausgerissen und das Ärgern ändert ja auch nichts.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6299
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: deutsche bank

Beitragvon Mr Knowitall » Do 13. Okt 2016, 18:43

Ich finde es nur bezeichnend, dass stets die falschen Dinge und Personen dämonisiert werden.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: deutsche bank

Beitragvon Multitone » Fr 14. Okt 2016, 10:05

Trump?
Deutsche Bank?
Lukas Podolski?


Zurück zu „Politik / Wirtschaft / Feuilleton / Sport / Medien“