Schland

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Schland

Beitragvon Mr Knowitall » Mi 18. Jan 2017, 13:09

https://www.heise.de/tp/features/Paradi ... 74091.html

Schon bissl älter, aber dennoch lesenswert.

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Schland

Beitragvon buttrock » Mi 18. Jan 2017, 21:29

"Soziale Gerechtigkeit" ist halt ein Standortnachteil. Das weiß man als Neoliberaler, Konservativer oder Sozialdemokrat in Deutschland schon lange.

Läster Paul
Beiträge: 2127
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Schland

Beitragvon Läster Paul » Do 19. Jan 2017, 16:15

buttrock hat geschrieben:"Soziale Gerechtigkeit" ist halt ein Standortnachteil. Das weiß man als Neoliberaler, Konservativer oder Sozialdemokrat in Deutschland schon lange.

Soziale Ungerechtigkeit ist also gut für den Standort. Davon hat der sozial Benachteiligte nur leider nichts. Bislang funktionierte dieses System so schön, weil die sozial Bevorteilten die sozial Benachteiligten mit dem Argument "Dazu gibt es keine Alternative" von den Wahlurnen fernhalten konnten.

Bis eine Partei auftauchte, die das Wort "Alternative" im Namen führt. Da haben sich die sozial Benachteiligten mal gedacht, dort mal bei der nächsten Wahl ihr Kreuz zu machen. ;-)

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Schland

Beitragvon buttrock » Do 19. Jan 2017, 19:47

Nur dass die Afd in Sachen sozialer Gerechtigkeit eigentlich ehr wenig verspricht und die ja nicht nur von sozial benachteiligten gewählt werden.

Läster Paul
Beiträge: 2127
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Schland

Beitragvon Läster Paul » Mo 23. Jan 2017, 16:45

buttrock hat geschrieben:Nur dass die Afd in Sachen sozialer Gerechtigkeit eigentlich ehr wenig verspricht und die ja nicht nur von sozial benachteiligten gewählt werden.

Soll das ein Argument für die sozial Benachteiligten sein, die AfD nicht zu wählen?

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Schland

Beitragvon buttrock » Mo 23. Jan 2017, 17:17

Läster Paul hat geschrieben:
buttrock hat geschrieben:Nur dass die Afd in Sachen sozialer Gerechtigkeit eigentlich ehr wenig verspricht und die ja nicht nur von sozial benachteiligten gewählt werden.

Soll das ein Argument für die sozial Benachteiligten sein, die AfD nicht zu wählen?

Umgekehrt gefragt, was spricht den dafür als sozial Benachteiligter grade die Afd zu wählen?

Läster Paul
Beiträge: 2127
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Schland

Beitragvon Läster Paul » Mo 23. Jan 2017, 18:48


Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1283
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Schland

Beitragvon Cat Carlo » Mo 23. Jan 2017, 19:23

buttrock hat geschrieben:
Läster Paul hat geschrieben:Soll das ein Argument für die sozial Benachteiligten sein, die AfD nicht zu wählen?

Umgekehrt gefragt, was spricht den dafür als sozial Benachteiligter grade die Afd zu wählen?

Vielleicht das:

Auszug aus dem AFD Programm für Deutschland:

Möglichkeit von Volksentscheiden z.B. Diätenerhöhungen.

Erwerbslosen ausreichende Existenzbedingungen zu gewährleisten

Die Leistungen von Eltern durch die Geburt, Versorgung und Erziehung von Kindern nicht nur ideell, sondern auch materiell anzuerkennen

Aktivierende Grundsicherung (gestaffelte Anrechunung von Zuverdienst bei Hartz IV Bezug)

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Schland

Beitragvon buttrock » Mo 23. Jan 2017, 19:33

2.-4. findet sich doch so oder ähnlich unkonkret formuliert bei so gut wie jeder Partei. Was davon am Ende beim "sozial Benachteiligten " hängen bleibt, wenn gleichzeitig auch die neoliberalen Anliegen der Partei verwirklicht werden wollen, ist doch ziemlich fraglich. Und hohe Diäten verhindern soll denen dann genügen :dontknow:


Zurück zu „Politik / Wirtschaft / Feuilleton / Sport / Medien“