Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

ArchyMars
Beiträge: 7
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 11:06

Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon ArchyMars » Mi 3. Jan 2018, 16:50

Überlege seit langem eine Band mit meinem Kumpels zu gründen, nur fehlt uns noch ein bisschen Übung. Wir sind uns noch nicht ganz im klaren was für Verantwortung/Leistung im vollem Umfang für uns birgt..

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2476
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon tortitch » Do 4. Jan 2018, 12:40

So ganz verstehe ich den Satz nicht. Ist vielleicht gemeint: "... welche Aufgaben auf uns zu kommen"?
Man trifft sich, am besten in einem Proberaum, und der Rest wird sich dann zeigen.

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1310
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Cat Carlo » Do 4. Jan 2018, 13:06

Puh, also auf eine so allgemein gehaltene Frage kannst auch nix anners als Gemeinplätze erwarten. Sollste bekommen!

Zu klärende Fragen sind:

Was wollt ihr spielen. Dabei wird jeder ein paar Abstriche an seinen Musikgeschmack machen müssen. Und auch dazu bereit sein.

Ihr solltet soweit wie das der eigene Schweinehund erlaubt, eure Zielvorstellungen klären: Weltstar? Regionaler Top-Act? Hobby Gruppe für 1 Auftritt im Jahr beim Schulfest? Nur just for Fun? Also nur grob, damit alle wissen, wo es langgeht. Wirkt Enttäuschungen und Überlastungen entgegen und verhindert dann später Brüche. Verhindern kann man die aber nie.

Ich hoffe, die Verteilung der Instrumente ist klar?

Hat jeder ausreichendes Equipment erst mal zum üben?

Was ist mit dem Übungsraum? Bei Miete muß einer Vertragspartner sein und auch mit Ausfällen rechnen. Evtl. über Vorkasse absichern.

Dann ist da auch die Sache mit dem Boss (siehe auch Übungsraum). Nach der Sozialpsychologie bildet sich in jeder Gruppe ein Leader heraus. Dieser ist aber eigentlich nicht der Bestimmer, sondern der, der die demokratisch ermittelten Ziele durchsetzt bzw. vertritt. Er ist eigentlich die unfreieste Person im Team. Er soll also bei Problemen nicht nach seinen eigenen Vorstellungen entscheiden, sondern die Meinung der Gruppe ermitteln und diese dann vertreten. So en Verhalten verhindert Streitigkeiten und Brüche in der Gruppe. Er muß dann auch Leuten, von denen die anderen überzeugt sind, sie passen nicht mehr rein, diesen das sachlich und höflich überbringen.

Für gemeinsame Kosten und Zahlungen sind Belege und Buchführung sowie Unterschriften erforderlich.

Von Auftritten rede ich erst mal nicht, da holt ihr euch besser einen Steuerberater.

Na dann viel Spaß!

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1141
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon silversonic65 » Do 4. Jan 2018, 14:13

Eins ist klar: Es wird keine Rock`n`Roll-Band!

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2095
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon spanking the plank » Do 4. Jan 2018, 14:16

MUSIKALITÄT.

ArchyMars
Beiträge: 7
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 11:06

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon ArchyMars » Do 4. Jan 2018, 16:20

Ja meine Frage sollte wohl eher lauten was für Aufgaben auf uns zukommen.. Zu dem auch welche die man noch gar nicht kennt als Laie/Unerfahrener.

Also spielen wollten wir modern Funk oder spielen wir bereits. Proben tun wir bei einem Freund im Keller, das passt eigentlich. Nur einen Leader den haben wir nicht, wobei ich glaube bei uns passt das eigentlich alles auf einer Ebene und könnte auch halten. Wir wollten jetzt schließlich keine Weltband werden.

Wir haben bereits sogar uns Band-Promo Aufkleber drucken lassen :facepalm: :mrgreen: Mit dem Kopf voraus

Equipment hat jeder seine eigenen Instrumente, wird wohl passen. Nur Sound EQUIP

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2558
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Schnabelrock » Do 4. Jan 2018, 16:27

Ah, verstehe.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3761
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Keef » Do 4. Jan 2018, 16:33

Linkabwerfer? :think:
Poste doch ma deine "Promo-Uffbabber"

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1310
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Cat Carlo » Do 4. Jan 2018, 18:16

Allet nur dumme Vorschläge meinerseits. :kiss:

Welche Aufgaben meinst Du denn? Wat wollt ihr denn so machen? Zielvorstellung!

Grundsätzlich solltet ihr Euch über das Urheberrecht informieren. Keine Sorge: zu viel wissen macht nicht Impotent! Zieht Euch einfach mal den Gesetzestext rein. Findet man im Netz. Und natürlich, was die GEMA damit zu tun hat. Sonst kann einiges plötzlich sehr teuer werden.

Wenn ihr regelmäßig Einnahmen erzielt oder erzielen wollt, dann ist eine Beratung beim Steuerberater sinnvoll. Ebenso alle Rechnungen aufheben für Instrumente, Zubehör, Fahrtenbuch (auch Fahrten zur Probe) etc. Kann man als musikalischer Großverdiener ( ;-) ) alles absetzen.

Aus technischer Sicht: Wenn ihr euren Probenraum "verlassen" wollt, genügend Material für die Unbilden des Künstlerlebens.
Also: Kabeltrommel, Verlängerungen, Lautsprecherkabel evtl. verschiedene Größen und Ersatzkabel. Ein Muster-Bühnenplan. wo wer auf der Bühne steht. Aufgabenverteilung beim Aufbau. Das ganze einigermaßen sortiern in Kisten / Koffern.

Was das bringt? Wir hatten früher einen VW-Bus mit Hänger, wo der ganze Krachmacher-Kram drin war. 20 min nach abziehen des Zündschlüssels standen wir spielfertig auf der Bühne! Da waren auch die 80 kg Boxen für die Gesangsanlage zu tranportieren. Durch eine schmale Gasse im Schankraum am Pfingstnachmittag. Der Laden war zu 60% gefüllt. Einstellungen an Mischern etc. waren markiert. Nix mit Soundcheck oder so, jedenfall keine Onanirerei mit der Technik. Ick fang doch in der Freizeit nicht an zu arbeiten!

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2558
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Schnabelrock » Fr 5. Jan 2018, 16:51

Ich habe das Gefühl, dem TE reichen die Aufkleber, Carlo.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5234
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Spanish Tony » So 7. Jan 2018, 13:04

:up:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2095
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon spanking the plank » Mo 8. Jan 2018, 12:55

Leute, manchmal ist das schwere Kost, die Ihr älteren Mitbürgern zumutet. Ich hab gefühlt 1 Minute überlegen müssen, was "TE" bedeutet.
O. K. ThreadErsteller. Prima. Um das zu verhindern, dass Zweifel bestehen, was gemeint sein kann, gibt es bei UNS beruflich den Zwang, Dinge auszuschreiben, wenn man sich Bürgern gegenüber schriftlich äußert. Innerhalb der Verwaltung dürfen verwaltungsbekannte Abkürzungen nur dann verwendet werden, wenn sie allgemein bekannt sind ;)

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1310
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Was gehört alles dazu eine Band zu gründen?

Beitragvon Cat Carlo » Mo 8. Jan 2018, 13:50

stp ( ;) ): Interessant. Bin ich bei Dir. Find ich gut. In der freien Wirtschaft sieht das leider anders aus; gerade wenn ich Dokumenten und Mails von unseren Softys (Softwareentwicklern) lesen musste, war das mehr gehobenes Kreuzworträtsel als Informationserhalt.


Zurück zu „Verschiedenes“