Die Widrigkeiten des Lebens

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Schnabelrock » Di 18. Apr 2017, 14:08

4 Kilo abgenommen. Was passiert? Der Hosenknopf fällt vor dem Pinkelbecken ab und gleich mal rein. :thumbdown:

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1107
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon silversonic65 » Di 18. Apr 2017, 15:07

2 Rollen Klopapier plattdrücken, in die Hosen stecken, dann sollte es wieder passen!

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Markus » Di 18. Apr 2017, 15:25

...oder ein bisschen Viagra in den Porridge rühren - dann steht die Buxe vorne wieder stramm und der Knopf hat Spannung :Geheimtipp:

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Schnabelrock » Di 18. Apr 2017, 15:30

Der Knopf ist weg und ich studiere gerade Internet - Tutorials, wie man einen Hosenknopf so annäht, dass er auch hält.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3712
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Keef » Di 18. Apr 2017, 16:04

Hör uff mit dem Internett - Markus' Tipp is besser. Der funzt auch ohne abzunehmen… :laughter:

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1107
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon silversonic65 » Di 18. Apr 2017, 16:08

Oder ne Schnellfickerhose ohne Knopp von Assodas.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon spanking the plank » Mi 19. Apr 2017, 12:59

Mir ist vor ca. 3 Wochen der Reißverschlusszug an einer schwarzen Jeans, die ich auch ganz gern im Dienst trug, gerissen. Gott sei Dank ist das zuhause passiert. Und warum? Weil da kein Marken-Reißverschluss z. B. von YKK (Weikähkäh) drin war. Das sind echt die besten Reißverschlüsse.
Darauf solltet Ihr achten, dann widerfährt Euch kein Missgeschick! Die Hose hab ich entsorgt.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon spanking the plank » Mi 19. Apr 2017, 13:00

Mir ist vor ca. 3 Wochen der Reißverschlusszug an einer schwarzen Jeans, die ich auch ganz gern im Dienst trug, gerissen. Gott sei Dank ist das zuhause passiert. Und warum? Weil da kein Marken-Reißverschluss z. B. von YKK (Weikähkäh) drin war. Das sind echt die besten Reißverschlüsse.
Darauf solltet Ihr achten, dann widerfährt Euch kein Missgeschick! Die Hose hab ich entsorgt.

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1107
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon silversonic65 » Mi 19. Apr 2017, 13:33

Ich werde das Lob weitergeben.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon spanking the plank » Mi 19. Apr 2017, 13:43

Weitere Widrigkeit: Hier isses derzeit 2 Grad Celsius! Schneetreiben und das am 19. April. Ich bin entsetzt.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Schnabelrock » Mi 19. Apr 2017, 15:59

Die letzte Wetterkonstante Deutschlands: Um Ostern herum schneit´s.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon spanking the plank » Mi 19. Apr 2017, 16:16

Schnabelrock hat geschrieben:Die letzte Wetterkonstante Deutschlands: Um Ostern herum schneit´s.


Es ist hier schweinekalt. Wir waren heute auf einer unserer Baustellen, wo von der Baufirma Felssicherungen durchgeführt werden. Da frierst Du Dir den A..... ab trotz dicker (Dienst-)Jacke und -mütze in herrlichem Orange

Benutzeravatar
Honk04
Beiträge: 946
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:00

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Honk04 » Mi 19. Apr 2017, 23:06

@Schnabel: Tja, hätteste mal nicht damals die AG Handarbeiten geschwänzt ...

Nimm doch noch mehr ab und kauf Dir 'ne neue Hose.
Hab ich auch gemacht.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Schnabelrock » Do 20. Apr 2017, 08:33

Ich bin nicht so fett, dass ich mal locker noch 4 Kilo oder sogar mehr hergeben könnte, Herr Honk.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon spanking the plank » Do 20. Apr 2017, 08:59

:up:

Benutzeravatar
Honk04
Beiträge: 946
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:00

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Honk04 » Do 20. Apr 2017, 19:34

Schnabelrock hat geschrieben:Ich bin nicht so fett, dass ich mal locker noch 4 Kilo oder sogar mehr hergeben könnte, Herr Honk.


1. :clap:
2. Kommt noch. ;)
3. Dann musste doch Nähen lernen.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Die Widrigkeiten des Lebens

Beitragvon Schnabelrock » Fr 28. Apr 2017, 12:37

Feierabendverkehr von Limburg über Frankfurt/M. bis Mannheim.

*ächz*


Zurück zu „Verschiedenes“