Fuchs ODS 100

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Fuchs ODS 100

Beitragvon Tom » Mi 2. Aug 2017, 08:20

Für einen Kumpel:

Liebe Gitarrenfreunde,

ich strukturiere mein Equipment wieder einmal etwas um, daher biete ich in den nächsten Wochen ein paar schöne Teile zum Verkauf oder auch Tausch an. Hier mein Fuchs Amp:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 81-74-6464

Gerne auch weiterleiten, danke!

Viele Grüße,
Michael

Michael Vochezer
Gitarrist - Komponist - Arrangeur - Gitarrenlehrer

Mobil 0160 94 86 45 91
www.michaelvochezer.com
www.supergain.de

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Fuchs ODS 100

Beitragvon Markus » Mi 2. Aug 2017, 10:36

So einen Amp hatte ich vor vielen Jahren auch mal. Der Sound war natürlich großartig, allerdings fehlte mir ein bisschen der Wums im Abgang. Deshalb habe ich den Fuchs dann verkauft und bin auf Two-Rock, später auf Bludotone umgestiegen. Aber der aufgerufene Preis für den ODS ist absolut in Ordnung und fast schon ein Schnäppchen!

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3715
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Fuchs ODS 100

Beitragvon Keef » Mi 2. Aug 2017, 12:46

Hi Tom,

sorry für Hijacking…

Markus, bitte definier doch ma dieses "Wum(m)s im Abgang".
Ist es dass der Ton einfach "dünn" wird und dann im Nirvana verschwindet beim ausklingen? Wenn du z.B. 'n E-moll anschlägst?

Der neugierige Keef

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Fuchs ODS 100

Beitragvon Markus » Mi 2. Aug 2017, 15:41

Wie immer schwer zu beschreiben, Gottfried! Den Fuchs habe ich als wirklich edel klingenden Verstärker in Erinnerung. Mir klang er nach einer Zeit etwas zu brav. Mir fehlte beim Leadsound der kleine Tacken Brachiales, den man mit einem Humbucker-PU aus einem ordentlich aufgerissenen EL34-Amp herausholt. Interessanterweise hatte mein Dumble genau diesen Tacken, wenn man dem Verstärker anständig die Kante gegeben hat.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Fuchs ODS 100

Beitragvon Reinhardt » Mi 2. Aug 2017, 15:59

ouuu einer meiner Traumverstärker, aber leider trotzdem noch zu teuer für mich.
Mir ging es aber so, dass er mir eher zu viel Wums hatte, das ist ein ganz schöner Otto! Ich hätte den gern in der 50-Watt-Version oder einen der kleineren Füchse. Ok, dann kommt nicht diese Dumble-Irrwitzdynamik, aber wo will man die denn ausfahren ...
Markus hat zwar viel mehr Erfahrung mit den Füchsen, aber von der Tonkultur her ist ein Fuchs schon eindeutig am Westcoast-Ideal dran und wenig britisch, würde ich sagen, diesen "Marshall-Growl" haben die so nicht, falls das mit Wums gemeint ist.


Zurück zu „Biete“