Seite 1 von 1

Pedal Ausverkauf

Verfasst: Fr 1. Sep 2017, 18:37
von Mr Knowitall
BBE Benchpress Compressor (Sweet Home Alabama)
Bild

Sonic Distortion Nachbau nach Analogman mit extra Mittenregler (super Pedal, aber ich benutze Ampzerre)
https://www.buyanalogman.com/Maxon_SD_9 ... -super.htm

Voodoo Lab Microvibe (klingt gut, aber rauscht mit Verzerrung schon wahrnehmbar)

69 Fuzz Germanium Eigenbau
https://www.musikding.de/Das-Face-69er-Fuzz-Bausatz

Dunlop Band of Gypsys Fuzz (tatsächlich der Sound)
https://www.thomann.de/de/dunlop_band_o ... e_mini.htm

Alles TrueBypass bis hierher.

Boss DD3 mit etwas unzuverlässigem Schalter mit dem extra weichen Digitalsound von früher! Ich verwende kein Delay mehr.

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 13:33
von Matt 66
Das DD3 würde ich an Deiner Stelle behalten. Und sei es nur als potentielle Wertanlage... Heute kriegst Du dafür schon mehr als für vergleichbare Delays bzw. die Boss-Nachfolger, d.h. die Teile werden mal sehr gesucht sein! Oder Du brauchst irgendwann doch mal wieder ein Delay... ay... ay...

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 15:03
von Mr Knowitall
Hab ich mir auch schon gedacht, aber so recht glaub ich nicht dran. Ich glaube, dass diese spinnerte Generation bald wegstirbt.
Heutzutage macht man delay in der daw.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 95-74-2461

70€ sind anscheinend der derzeitige Kurs...

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: Sa 2. Sep 2017, 21:11
von Spanish Tony
Das DD2 ist gesucht, weil bessere Wandler :mag:

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 10:17
von Mr Knowitall
Die Specs möcht ich mal sehen. :sick:
Ich finde ja, dass Fortran ohnehin am wärmsten klingt! :laughter:

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 10:46
von buttrock
Zweifelst du jetzt etwa die Wahrnehmung von irgendwem, der das echt so gehört hat(ich schwör), an :shock:

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 11:52
von Tom
Stell dir vor du hättest deine Wahrnehmung und er seine, und beide dürften sein :shock:

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 12:13
von Mr Knowitall
Es geht doch vielmehr darum, dass im Internet Leute, die ein Bit von einem Byte nicht unterscheiden können, Behauptungen über die Qualität von A/D-Wandlern und dergleichen aufstellen, obwohl sie nichts drüber wissen, was verbaut wurde und was das überhaupt ist, das verbaut wurde und was damals eigtl. überhaupt möglich war. Andere Holzköpfe plappern es nach und voilà, auf einmal ist die Vintage-Digitaltechnik von früher besser als die neue. Wenn jemand behauptet, in den 70ern war das Internet schneller, wird das auch noch geglaubt. Als Krönung wird der Unsinn auf einem Smartphone getippt! :dizzy: Ich hab nicht das Gefühl, dass dieser Umgang mit Information die Menschheit weiterbringt. Eher Zurück ins Mittelalter.
Ich warte auf die ersten Demos gegen Gravitationswellen!

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 13:42
von buttrock
Tom hat geschrieben:Stell dir vor du hättest deine Wahrnehmung und er seine, und beide dürften sein :shock:

"Sein dürfen" heißt ohne hinterfragen und so?

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 14:09
von Mr Knowitall
buttrock hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Stell dir vor du hättest deine Wahrnehmung und er seine, und beide dürften sein :shock:

"Sein dürfen" heißt ohne hinterfragen und so?


Wir wollen doch bitte niemanden in seinem safe space behelligen! :dizzy:

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 15:07
von buttrock
Wobei es durchaus Gruppen gibt deren Wunsch nach einem "Safe Space" verständlich ist. Wobei der erkenntnistheoretische Background, auch da kritisierbar bleibt. Aber als weißer hetero dude arbeite ich mich ungern an den Befindlichkeiten solcher Gruppen ab. Da gibt's andere Aufgabenfelder. Zum Beispiel Gear-Voodooisten und Verschwörungstheoretiker :mrgreen:

PS: ab nächster Woche hab ich wieder weniger Internetfreizeit und ihr mehr Ruhe von mir :flower:

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 15:47
von Tom
buttrock hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Stell dir vor du hättest deine Wahrnehmung und er seine, und beide dürften sein :shock:

"Sein dürfen" heißt ohne hinterfragen und so?

So wie z. B. dein Hinterfragen meine Wahrnehmung mit gestaltet.
Oder in dem Maß, wie ein Verschwörungstheoretiker deine Ritterlichkeit gegenüber der Menschheit antriggert.

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 18:14
von buttrock
Mit Ritterlichkeit hat das wenig zu tun

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 19:14
von Spanish Tony
mir ist das doch echt total egal

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: So 3. Sep 2017, 19:22
von buttrock
Schade :-(

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: Sa 9. Sep 2017, 14:05
von Mr Knowitall
Mr Knowitall hat geschrieben:BBE Benchpress Compressor (Sweet Home Alabama)
Bild

Sonic Distortion Nachbau nach Analogman mit extra Mittenregler (super Pedal, aber ich benutze Ampzerre)
https://www.buyanalogman.com/Maxon_SD_9 ... -super.htm

Voodoo Lab Microvibe (klingt gut, aber rauscht mit Verzerrung schon wahrnehmbar)


Dunlop Band of Gypsys Fuzz (tatsächlich der Sound)
https://www.thomann.de/de/dunlop_band_o ... e_mini.htm

Alles TrueBypass bis hierher.

Boss DD3 mit etwas unzuverlässigem Schalter mit dem extra weichen Digitalsound von früher! Ich verwende kein Delay mehr.

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: Sa 23. Sep 2017, 12:24
von nighthawk
Das Sonic Distortion interessiert mich. Kostenpunkt? :)

Re: Pedal Ausverkauf

Verfasst: Sa 23. Sep 2017, 16:24
von Mr Knowitall
Fürn Fuffi geb ich ihn her. Es ist aber ein Nachbau, kein Original, aber nicht schlechter.