Analogman Chorus

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4679
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Matt 66 » Fr 2. Jun 2017, 11:24


Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3687
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Keef » Fr 2. Jun 2017, 11:36

Markus hat geschrieben:… Alles fürs Seelenheil, versteht sich :dr01:

Dann wird Keef ma schaun, ob's in Schwangau ähnlich werden kann… Nexte Woche nach Pfingsten dort ich bin :nick:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5063
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Spanish Tony » So 9. Jul 2017, 22:12

So, ich hab mir jetzt den Chorus im Land des Bösen bestellt. Echt teuer, aber keine Chance das Ding hier zu kriegen
Wehe wenn der jetzt hier angeboten wird

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1034
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Analogman Chorus

Beitragvon silversonic65 » Mo 10. Jul 2017, 08:57

Du bist ja doch noch krasser als ich dachte ;-)

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5063
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Spanish Tony » Mo 10. Jul 2017, 10:47

Aber nicht ganz so krass wie du ;-)

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5063
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Spanish Tony » Mi 19. Jul 2017, 18:11

Morgen hole ich die Kiste vom Zoll. Wenn ich nur an die Zollgebühren denke :aah: schraubt sich die Erwartungshaltung ziemlich hoch :think:

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1034
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Analogman Chorus

Beitragvon silversonic65 » Mi 19. Jul 2017, 23:09

Quality exists when the price is long forgotten.
Berichte er.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5063
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Spanish Tony » Mi 19. Jul 2017, 23:37

Mach ich! Falls da Interesse besteht an Modulation, könnte man ja mal ein paar Modulationsreferenzen vorstellen. Ich hab ja noch das wundervolle Voodoo Vibe, den schrecklich schönen Roland CE1 und das alte EH Memory Man Delay habe ich auch noch in guter Erinnerung. Und ein alter Freund des Forums würde ja wohl auch noch was beisteuern.

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1034
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Analogman Chorus

Beitragvon silversonic65 » Do 20. Jul 2017, 09:16

Genau! Und wenn so ein alter Freund des Forums schon so großzügig ist, sollte man das ruhig annehmen und anschließend seine Erfahrungen weitergeben.
Der Zerrertest bzw. die Maßnahmen daraus haben meinen Sound nochmal nach vorne gebracht. Dadurch, dass ich Teile testen konnte,
die ich sonst (vermutlich) nie probiert hätte, war ich in der Lage, in Ruhe und ausführlich Vergleiche anzustellen und auch abzuwägen.
Dafür muss man natürlich Lust und Zeit haben.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5063
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Spanish Tony » Do 20. Jul 2017, 21:14

Erster Kurztest a la maison: Geil! Super Sound, super Spielgefühl und sehr inspirierend zum Spiel. Ich hab aus Platzgründen das kleine Gehäuse genommen, aber mit zusätzlichem Blend/MixRegler und Dethswitch. Das macht das Pedal äußerst flexibel. Von dezentem Schimmer bis besoffen eirig geht alles in fantastischer Qualität. Und es klingt nicht so voll 80er Chorus ey. Das finde ich gut. Sonst hätte ich ja auch den TC kaufen können. Da ist immer eine analoge Wärme und ein eigenständiger Charakter. Demnächst mehr! :thumbup:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5063
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Analogman Chorus

Beitragvon Spanish Tony » Do 20. Jul 2017, 23:10

Da ist jetzt ein Chorus in den Kleinanzeigen :aah: :sick: Schlagt zu!


Zurück zu „Suche“