Ein echter Klon

Läster Paul
Beiträge: 2126
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Ein echter Klon

Beitragvon Läster Paul » Sa 11. Apr 2015, 17:35


Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4703
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Matt 66 » Sa 11. Apr 2015, 18:00

De Leit san drauf! :facepalm: Und dann noch nicht mal mit Originalverpackung... :doof:

Wir sollten jetzt dann mal damit anfangen, ALBA Gitarren zu hypen. In 25 Jahren will ich damit meine Rente aufbessern...

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4498
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Reinhardt » So 12. Apr 2015, 18:19

Für 50 gibt's Soul Food, für 200 den Rockett.
Und schon zwischen den beiden muss ich mich bemühen, den Unterschied zu erkennen.
Alba? Ist das nicht diese supergeile Marke, die damals, als Strats Schrott waren, qualitativ der Hammer war? Ein echter Geheimtipp - noch! habe ich mir sagen lassen!

Läster Paul
Beiträge: 2126
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Läster Paul » Di 14. Apr 2015, 23:08

1000 Euro. Das Geld liegt auf der Strasse. Man muss es nur aufheben.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Spanish Tony » Mi 15. Apr 2015, 23:16

Im MB wurde kürzlich ein Klon für 1200 verkauft

Benutzeravatar
Capridriver
Beiträge: 1088
Registriert: So 24. Okt 2010, 11:33
Wohnort: Am Fuße des Westerwaldes...
Kontaktdaten:

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Capridriver » So 19. Apr 2015, 13:13


Benutzeravatar
Proxmax
Beiträge: 1666
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:48

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Proxmax » Mo 20. Apr 2015, 16:34

warum kauft man nicht einen gescheiten amp?

Benutzeravatar
Aldaron
Beiträge: 5685
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 11:37

Re: Ein echter Klon

Beitragvon Aldaron » Mo 20. Apr 2015, 17:27

Danke für den Link! Das ist genau der Treter, den ich zum anblasen meines Clean-Kanals gesucht hab.


Zurück zu „Baywatch“