Joscho Stephan in Maisach (bei München)

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Joscho Stephan in Maisach (bei München)

Beitragvon Matt 66 » Do 7. Apr 2016, 16:39

Bei gutem Bier und feinem Essen in intimer Atmosphäre spielt Joscho am 29.4.2016 im Maisacher Bräustüberl.
Alle weiteren Infos hier: http://www.beer-and-guitar.com/

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4391
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Joscho Stephan in Maisach (bei München)

Beitragvon Multitone » Do 7. Apr 2016, 16:58

Wusste ich schon!
Aber zu weit weg ... :-(

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4676
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Joscho Stephan in Maisach (bei München)

Beitragvon Matt 66 » Do 7. Apr 2016, 18:55

Und ich wusste, dass Du hier antworten würdest. :mrgreen:

Ich habe ihn schon 3 mal gesehen. Eigentlich nix neues für mich, aber ich bin wieder dabei. Wir machen da einen Familenausflug mit Schwiegermutter und -vater. Wir gehen hauptsächlich wegen Essen und Trinken hin... :twisted:

Überlege noch, ob ich den Workshop mitmachen soll. Das Geld wäre nicht das Problem, aber ich weiss nicht, ob da inhaltlich so wirklich viel neues für mich rüberkommt. Nicht dass ich das alles ad hoc spielen könnte, aber vom Prinzip ist mir dieser Stil schon klar. Mal sehen... ich kenne ja den Veranstalter gut (deswegen supporte ich das hier auch immer). Wenn es an der Mindestanzahl scheitern sollte, mache ich halt mit. 8-) :roll: ;-)

(Falls Du mich liest: Servus HD! :wave: )

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4391
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Joscho Stephan in Maisach (bei München)

Beitragvon Multitone » Fr 8. Apr 2016, 10:21

Er kennt mi hoid, der Mattl! ;-)

Ist das so ein Eintagesworkshop?
Nun, da brauchst Du jetzt sicher nicht hinzugehen, rein musikalisch. Das hat eher Schnupperkurscharakter. Allerdings anekdotisch und auch, wenn er seinen musikalischen Ansatz erklärt bzw. mit anderen vergleicht, ist das durchaus sehr lohnenswert, Rampensau halt.
Die Mehrtagesworkshops (Kressbronn, Toskana), die sind natürlich richtig gypsycheckermäßig.


Zurück zu „Termine“