Spanish Tony

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2847
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Spanish Tony

Beitragvon Han Solo » Mo 11. Jul 2016, 20:46

Multitone hat geschrieben:Seit der Zeit, als jemand dachte, er müsse Kompression auch mal künstlich erzeugen, ging es mit der Musik eh bergab.
Zu viele Logarithmen sind schlecht für die Kunst, aber gut fürs Geschäft.


Das war dann so in den 50ern.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4506
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Spanish Tony

Beitragvon Reinhardt » Di 12. Jul 2016, 10:40

könnte hinkommen.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Spanish Tony

Beitragvon Spanish Tony » Di 12. Jul 2016, 19:42


Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2847
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Spanish Tony

Beitragvon Han Solo » Di 12. Jul 2016, 19:57

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2847
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Spanish Tony

Beitragvon Han Solo » Di 12. Jul 2016, 20:03

Tom hat geschrieben:Ich weiß. Aber ich üb lieber Gitarre.


Als ob Du das nötig hättest. :kiss:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Spanish Tony

Beitragvon Spanish Tony » Di 12. Jul 2016, 20:04

:cheer:

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Spanish Tony

Beitragvon Tom » Di 12. Jul 2016, 21:31

Han Solo hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Ich weiß. Aber ich üb lieber Gitarre.


Als ob Du das nötig hättest. :kiss:

Das ist nett gemeint, aber ich habe das aber hallo nötig!
:flower:
Ein Kumpel von mir macht professionelles Mastering, bei dem hab ich schonmal so eine outboard Kette ähnlich wie du sie beschrieben hast gesehen.
Was für eine Fummelei. Warad ma fui z'bled.
Ich hau den Puigchild in die Summe, dann ein bissl L2 und fertig. Wenns dann nicht fetzt ist vorher was im Argen…
Zuletzt geändert von Tom am Di 12. Jul 2016, 21:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Spanish Tony

Beitragvon Tom » Di 12. Jul 2016, 21:33

Han Solo hat geschrieben:JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

:thumbup:

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Spanish Tony

Beitragvon Cat Carlo » Di 12. Jul 2016, 21:42

Han Solo hat geschrieben:
Tom hat geschrieben:Ich weiß. Aber ich üb lieber Gitarre.


Als ob Du das nötig hättest. :kiss:

Selbstverständlich hat er das nötig.

Mit demf Wissen steigt vor allem das Wissen über sein eigenes Unwissen. Je mehr man übt, je mehr man kann, destoweiter entfernt man sich von der ersehnten Perfektion.

Das sagt auch alles aus über den Horizont der Leute, die meinen, wer übt, kann nix.

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Spanish Tony

Beitragvon Cat Carlo » Di 12. Jul 2016, 21:49

Spanish Tony hat geschrieben:Ist es so besser?
https://soundcloud.com/rosabelle-believe

Ja, is besser. Die Sängerin sollte sich das 100 mal anhören. Dann hört sie schon die 2-3 Stellen, an der sie noch ein bisschen ansetzten sollte.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Spanish Tony

Beitragvon Spanish Tony » So 4. Sep 2016, 17:28

Morgen geht der Mix los. 4 Tracks
Wahrscheinlich werde ich das nervlich wieder nicht verkraften können

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Spanish Tony

Beitragvon Cat Carlo » So 4. Sep 2016, 18:58

Spanish Tony hat geschrieben:Morgen geht der Mix los. 4 Tracks
Wahrscheinlich werde ich das nervlich wieder nicht verkraften können

Wein Dich einfach bei uns aus. Wir halten dann Pfötchen.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Spanish Tony

Beitragvon Spanish Tony » Mi 14. Sep 2016, 21:38

Hier endlich 3 neue Songs für die Haie
https://soundcloud.com/rosabelle-believe

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4506
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Spanish Tony

Beitragvon Reinhardt » Do 15. Sep 2016, 15:58

So, lass mal hör'n den Scheiß. ;)
Aha aha. Hm. hm.

Ich würde mal so sagen ... gleich voraus zur Vorwarnung ... gefällt mir sehr gut!

Ich mag es ja lieber, wenn Songs gleich auf den Punkt kommen, aber das ist ja stilbildend für die Band, würde ich sagen, von daher also Geschmäcklessache und bleibt aus der Wertung.
Keyboards gefallen mir. Die Streicher sind echt oder wie war das? Gefallen mir nicht so. So irgendwo halb-halb. Entweder eng dran kammermusikalisch (wäre eher mein Ding) oder vollsymphonisch als Zehnfingerkrankheit. No risk, no fun.
Gitarre toll.
Gesang vielleicht in den forte-Passagen etwas zu weit vorn für selbst mein Empfinden, denn ich stehe ja eigentlich auf dominanten Gesang.
Nee vergiss es. Bemerkung gestrichen. Ist mal anders als der ganze gedoublete, compresste und melodynte Schrott dieser Kreisch- und Jammer-Hupen, den uns die Formatradios immer vorquirlen.

Insgesamt wenig Gemaule an professioneller Arbeit. Eigentlich kein Gemaule, sondern nur subjektive Relativierung.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6340
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Spanish Tony

Beitragvon Mr Knowitall » Do 15. Sep 2016, 16:05

Mir gefällt der Stil gar nicht, aber der Sound ist gut.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1999
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Spanish Tony

Beitragvon Markus » Do 15. Sep 2016, 16:33

Mr Knowitall hat geschrieben:Mir gefällt der Stil gar nicht, aber der Sound ist gut.


Ich schließe mich dem Allwissenden an. Sehr gute Aufnahme. Dass mir die Stimme Eurer Sängerin nicht gefällt, tut da nichts zur Sache - ist einfach nicht meine Vorstellung von einer guten Frauenstimme...

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Spanish Tony

Beitragvon Spanish Tony » Sa 17. Sep 2016, 16:44

Danke für die Kommentare!

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1287
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Spanish Tony

Beitragvon Cat Carlo » Sa 17. Sep 2016, 17:31

Ich schließe mich den verehrten Vorrednern an.

Mein sadistischer Trieb zwingt mich allerdings noch zu weiteren Bemerkungen:

Ist das Absicht, dass man (vor allem beim 1. Song) an einigen Stellen recht deutlich hört, wie die Sängerin Luft holt?

Zur Musik: Im Autoradio würd ich das abschalten, zu breiig. Das nervt. (mich!) Ist aber wohl Zeitgeschmack. Aber ich bin ja auch ein alter Sack.

Viel Erfolg!

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Spanish Tony

Beitragvon Spanish Tony » Sa 17. Sep 2016, 18:33

Jaja, ihr findet ja auch Lana scheiße :nick:
Was soll man auch von einem Haufen Blues-Affen erwarten 8-)
Aber was ist mit dir, Tom? Mogst mi net? :-( :-(

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Spanish Tony

Beitragvon Tom » Sa 17. Sep 2016, 22:32

Spanier, ich will dein Werk gebührend betrachten und in mich gehen.
Geb er mir Zeit, hatte die ganze Woche Probe im Theater.


Zurück zu „Musik der Forumsmitglieder“