Rainbow anno 2017

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Rainbow anno 2017

Beitragvon Han Solo » Mo 19. Jun 2017, 18:25


Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3630
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Keef » Mo 19. Jun 2017, 19:55

:nea:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 4932
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Spanish Tony » Mo 19. Jun 2017, 22:00

Ritchie hat schon bessere Tage erlebt
Ansonsten...krasse Flammen!

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6208
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Mr Knowitall » Di 20. Jun 2017, 08:08

72 ist der, aber stimmt schon, er hat das Solo echt grob verhunzt. Als Blackmore-Fan tut das schon weh.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon spanking the plank » Di 20. Jun 2017, 09:21

Ich bin da milde. Er ist auch nur ein Mensch. Richard Blackmore begleitet mich seit meinem 13./14. Lebensjahr und hat mir von 1968 bis 1997 tolle Momente der Entspannung und musikalischen Freude bereitet. Von The Book of Talesyn zu Deep Purple III ("April"), dann die Single "Black Night" dann Deep Purple in Rock, Machinehead (der Rest ist DIE Geschichte bis zum Split bei der Heaven & Hell Tour) bis zum letzten Rainbow Album 1997. Dann ging er ja in die Mittelalter-Emigration. Da hab ich ihn hier in der Gegend mal live gesehen, ist/war aber nicht so mein Geschmack. Einer DER einflussreichen Gitarristen. Das sollte man nicht vergessen. Bin froh, dass er noch unter uns weilt.
Würde er Blues spielen wie old Eric, hätte er es leichter ;-)

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4156
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Multitone » Di 20. Jun 2017, 09:46

wenn es irgend einer nicht leicht hatte mit Kritikern und/oder Publikum, dann der gute alte Eric. ;-)

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon spanking the plank » Di 20. Jun 2017, 09:47

"Viele Menschen fragen mich: In welche Richtung willst Du? Was ist Deine Botschaft? Ich habe keine Botschaft außer viel zu trinken. Und ich habe keine Ahnung, wohin ich gehe. Ich spiele einfach und das seit mehr als 50 Jahren." Richard Blackmore anno 2010

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon spanking the plank » Di 20. Jun 2017, 09:50

Multitone hat geschrieben:wenn es irgend einer nicht leicht hatte mit Kritikern und/oder Publikum, dann der gute alte Eric. ;-)


War nicht als Kritik an E.C. gemeint. Würde Blackmore in seinem Alter Blues spielen, könnte er sich auf der Bühne entspannt zurücklehnen.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4156
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Multitone » Di 20. Jun 2017, 11:16

Nun, bei der Mittelaltermucke konnte er sich ja jetzt jahrelang erholen. ;-)

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 900
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon silversonic65 » Di 20. Jun 2017, 11:33

Ich finde ihn hier in guter Form (das ganze Konzert!):

https://www.youtube.com/watch?v=eU6pTPn4Lp4

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1862
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon spanking the plank » Di 20. Jun 2017, 11:54

Das Rockpalast-Konzert hab ich als DVD. Sehr gutes Konzert. Da war er aber auch mehr als 20 Jahre jünger.

VG stp

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4156
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Multitone » Di 20. Jun 2017, 12:40

Mr Knowitall hat geschrieben:72 ist der, aber stimmt schon, er hat das Solo echt grob verhunzt.


Eigentlich nicht viel mehr, als das die meisten von uns Stümpern täten.
:oops:

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Rainbow anno 2017

Beitragvon Han Solo » Di 20. Jun 2017, 15:59

spanking the plank hat geschrieben:Würde er Blues spielen wie old Eric, hätte er es leichter ;-)


Das denke ich nicht. Das Bluespublikum ist ja nicht weniger kritisch. Hier stimmt nix. Das Timing ist ne absolute Katastrophe und die festen Songteile scheinen ihm auch nur bedingt einzufallen. Das klingt nach mieser Vorbereitung. Es ist halt traurig für die Fans, die sich da eine (sicher nicht billige) Karte gekauft haben.


Zurück zu „CD / DVD / Konzert / Video“