Now Playing

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Now Playing

Beitragvon spanking the plank » Do 30. Nov 2017, 12:36

I mean what I say...

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3811
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Now Playing

Beitragvon Keef » So 3. Dez 2017, 16:49

spanking the plank hat geschrieben:B L U E S T I M E

Jimmy Rogers: SLOPPY DRUNK, geschrieben von Willie Dixon

gibt auch eine tolle Version von den BLACK CROWES & JIMMY PAGE auf der Doppel-CD "Live At The Greek".

M. E. das beste von Led Zeppelin live ever, ihre eigenen Liveaufnahmen eingeschlossen


:thumbup: Schedimmt!


Und jetzt: Kommt geil als Schallplatte. Joes Comeback von 1982! Tolle Aufnahme
(uffem geilste Plattespieler der Welt :mrgreen: )

Bild

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Now Playing

Beitragvon spanking the plank » Mo 4. Dez 2017, 06:52

Also, Dein "kleiner, niedlicher" Plattenspieler sieht wirklich klasse aus und überträgt die LPs auch sicher phänomenal gut, aber einen Staubschutzdeckel sehe ich nicht. Das wäre hier bei uns zwingend erforderlich. Vinyl zieht Staubkörner an wie Sau und das mindert irgendwann den Hörgenuss. Ich würde einen Plattenspieler bevorzugen, der IM BETRIEB ein Kondom überm Dach hat :-)

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3811
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Now Playing

Beitragvon Keef » Mo 4. Dez 2017, 09:33

Is bei uns ähnlich… :thumbdown:
Deswegen kommt auch noch'n Kondom.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2021
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Now Playing

Beitragvon Markus » Mo 4. Dez 2017, 09:47

Keef hat geschrieben:Bild




Der ist auch für die erste bemannte Mars-Mission geeignet, oder???

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Now Playing

Beitragvon spanking the plank » Mi 6. Dez 2017, 07:05

Da wir hier über analoge Schallquellen reden, hier eine kleine Geschichte. Vor einiger Zeit, vor vielleicht drei, vier Jahren habe ich mir bei Zweitausendeins in Frankfurt/Main - die Firma gibt es gar nicht mehr - (das liegt an den Damen, äh Amazonen) eine Blues-Anthologie ABC des Blues bestellt und auch erhalten. Da war auch eine kleine Bluesharp von Hohner mit drin und ein anständiges Booklet, dass auch Keith und ich ohne Brille lesen könne, nämlich im LP Format. Die ganze Verpackung hat eine Größe einer LP. Drin sind weit über 50 CDs - also keine LPs - von allen Bluesgrößen in alphabetischer Reihenfolge. Ich will Niemanden langweilen und sie alle aufzählen, die meisten hier kennen sie sowieso nicht :mrgreen:. Wichtig ist, dass diese CDs, zum größten Teil jedenfalls, von LPs überspielt wurden, teilweise, denn es sind auch sehr alte Aufnahmen dabei von 78er Schellack-Platten. Hier hört man also ab und zu noch einen Knacks und das Schallplatten so eigene analoge Grundrauschen am Ende einer Aufnahme. Ich hab mir gestern die Nr. 21 dieser Anthologie gegriffen und in den Blueray-Player geschoben, der auch CDs abspielt. Riley B. King, genannt B. B. King 20 Songs der Endvierziger und 50er Jahre des letzten Jahrhunderts, alle seine großen 50er Jahre "Hits". Lauflänge der CD gesamt so um 56 Minuten, kein Stück wesentlich länger als 3 Minuten, die meisten so um 2:30 bis 2:55 Minuten.
B.B. King glänzt dort in erster Linie als Sänger. Die Songs sind überwiegend schnelle Boogie-Nummern, was mir gut gefällt, es sind natürlich auch die üblichen Blues-Schmachtfetzen dabei, wie z. B. Three O`Clock Blues und It`s My Own Fault, letzteren hat er ja auch bei Live At The Regal zum Besten gegeben. Ich empfehle heute "The B.B. Boogie" ein sehr tanzbares Stück im Stil von Roy Brown ("Good Rockin´Tonight" was später, gecovert von ELVIS ein Hit werden sollte) und Louis Jordan. Der gute B.B. singt auch genau wie seine Vorbilder, verdammt hohe Stimme, aber gut.

Coole Platte. Diese ABC-Bluessammlung ist m. E. ein Must Have für geschichtsbewusste Rockfans.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Now Playing

Beitragvon spanking the plank » Mi 6. Dez 2017, 07:51

...und jetzt hab ich gerade mal bei Amazon.de geschaut, was dort "ABC of the blues" mit 52 CDs kostet, ca. 50 Euro!!
Ich hab damals 16 (!!) Euro für die Blues-Box bei 2001 gezahlt. So ist das, wenn es keine Konkurrenz mehr gibt :mad:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4557
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Now Playing

Beitragvon Reinhardt » Mo 11. Dez 2017, 12:08

2001 hat diesbezüglich unglaubliche Hämmer rausgehauen.
Siehe Bill Wymans "Blues"-Anthologie, dann noch der gitarrenschwere Schinken "Totally Guitar", von Dave Hunter im Zweifelsfall glaube ich, für 12 Euro.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2106
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Now Playing

Beitragvon spanking the plank » Di 12. Dez 2017, 06:56

Das "Totally Guitar" Buch besitze ich. Und darin hab ich gestern nachgeschaut, welche Gitarre B.B. King auf dem Cover seiner "complete recordings from 1949 -1962" die auf 6 CDs über acht Stunden (!!) Musik beinhalten, spielt. Es ist eine semiacoustic Gibson ES 5 mit drei P 90 Pickups (die spielte etwas später auch Chuck Berry, natürlich auch in "blonde naturfarben") und der Bassist von B.B. spielt den ersten Precision-Bass mit dem Telecaster-Body und dem an die Telecaster angelehnten Kopf mit dem kleinen ungeteilten Pickup, der gleichwohl so viel Bumms bringt. Sting und der ZZ-Top Bassist spielen den ja noch heute gern. Ja, ich hab mir diese B.B. King Edition gegönnt, war auch nicht so teuer, knapp 17 Euro.
Ist natürlich auch alles drauf, was ich weiter oben schon angesprochen habe und vieles mehr (You´re Upsettin´Me Baby, Ev´ryday I have The Blues,
Be Careful With A Fool usw. - wer erinnert sich noch an die grandiose Version des Songs von Johnny Winter von seinem starken 1969er Debut-Album mit Mr. Shannon am Bass, der später bei Double Trouble den Bass bediente, der Band von SRV?) - wie gesagt, für Blues- und Rockfreunde eine Fundgrube. It´s Bluestime, Baby.
Zuletzt geändert von spanking the plank am Mi 13. Dez 2017, 06:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4557
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Now Playing

Beitragvon Reinhardt » Di 12. Dez 2017, 08:46

Keine schlechte Methode, um sich von diesem aktuellen Paul-Carrack-Michael-Buble-Overkill freizumachen.
*Schellenkranz-billig-abzugeben.de*

Benutzeravatar
Cat Carlo
Beiträge: 1313
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 19:20
Wohnort: Dithmarschen

Re: Now Playing

Beitragvon Cat Carlo » Di 12. Dez 2017, 17:26

Reinhardt hat geschrieben:2001 hat diesbezüglich unglaubliche Hämmer rausgehauen.
Siehe Bill Wymans "Blues"-Anthologie, dann noch der gitarrenschwere Schinken "Totally Guitar", von Dave Hunter im Zweifelsfall glaube ich, für 12 Euro.

:up:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3811
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Now Playing

Beitragvon Keef » Mi 13. Dez 2017, 10:02


Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3811
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Now Playing

Beitragvon Keef » Do 14. Dez 2017, 14:27


Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4407
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Now Playing

Beitragvon Bassfuss » Sa 16. Dez 2017, 01:27


Zakk_Wylde
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15

Re: Now Playing

Beitragvon Zakk_Wylde » Fr 22. Dez 2017, 23:34


Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4557
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Now Playing

Beitragvon Reinhardt » Sa 23. Dez 2017, 10:52

wegen dieses Songs habe ich angefangen, Slidegitarre zu spielen ...

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1194
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Now Playing

Beitragvon silversonic65 » So 24. Dez 2017, 10:21

Ich war damals sogar persönlich auf diesem Konzert. Mit Lindley konnte ich Jungspund
aber nichts anfangen, Gallagher war mir lieber.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5275
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Now Playing

Beitragvon Spanish Tony » Mo 25. Dez 2017, 19:28

Greta van Fleet........oder doch Led Zep? Anyway!
https://www.youtube.com/watch?v=NMLrVKZXdvE

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2021
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Now Playing

Beitragvon Markus » Di 26. Dez 2017, 09:45

Zakk_Wylde hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=sS2-BIo9IH0

Kennt den wer?


Im Übrigen kann man hier mal einem Dumble-Amp bei der Arbeit zuhören!

Zakk_Wylde
Beiträge: 2152
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:15

Re: Now Playing

Beitragvon Zakk_Wylde » Di 26. Dez 2017, 13:32

ja?


Zurück zu „CD / DVD / Konzert / Video“