Lana Del Rey

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1107
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Lana Del Rey

Beitragvon silversonic65 » So 26. Jun 2016, 14:19

Ich finde, der Titelsong "Honeymoon" hat eine unglaubliche Tiefe!
Hier noch dezent (!) eingesetzte Gitarrenparts im Stile von Chris Isaak und ich fliege....

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Spanish Tony » So 26. Jun 2016, 14:28

Auf dich kann man sich verlassen

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Reinhardt » So 26. Jun 2016, 17:33


Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Spanish Tony » So 26. Jun 2016, 23:39

Cool, aber das tut hier nichts zur Sache

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Reinhardt » Mo 27. Jun 2016, 10:56

Heißt das, ich muss mir jetzt auch diese Lana-Platte anhören?
:think:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Spanish Tony » Mo 27. Jun 2016, 11:12

JA!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Tom » Mo 27. Jun 2016, 12:52

Spanish Tony hat geschrieben:Besser als was?

besseres Weib, besseres Gesang.
Wenn schon Lolita.

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Markus » Mo 27. Jun 2016, 12:56

Multitone hat geschrieben:Heißt das, ich muss mir jetzt auch diese Lana-Platte anhören?
:think:



Ich habe es versucht, ehrlich, ich habe es versucht. Aber nach zwei Songs ist mir der Kopf auf die Tischplatte gefallen. Frau del Reys Stimme und die seufzende Instrumentierung schläfern mich ein. Ich kann es nicht ändern, ich bin eben ein ignoranter Arsch :ass:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Reinhardt » Mo 27. Jun 2016, 12:58

Ich hab's getan! Und durchgehalten.
Ok, einen eigenen intensiven Stil hat sie. Aber das funktioniert aus meiner Sicht beim besten Willen nicht 14 Songs am Stück.
High By The Beach finde ich ok, da da etwas mehr Zug drin ist. Don't Let Me Be Misunderstood ist natürlich in dem Stil recht originell. Religion und Salvatore finde ich auch gut. Den Rest würde ich nur auf einer gehobenen Suizid-Party spielen.
Mein Gott, muss die Frau leiden. Und das mit dem Aussehen. Und das in dem Alter.

PS: In wie vielen Tonarten kann sie denn eigentlich singen? Sind das mehr als zwei?

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Spanish Tony » Mo 27. Jun 2016, 15:23

Ihr ignoranten Blues-Ärsche!!!!!!!!!!!
Dann hört doch einfach euer beschissenes Blues-Fusion Gedaddel
Abgesehen davon, dass Honeymoon ein Meisterwerk ist, ist Lana eine wudervolle Sängerin mit emotionaler Tiefe.
Und sie ist wunderschön. siehe auch meine signatur :closed:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Reinhardt » Mo 27. Jun 2016, 15:48

Ist Blues nicht diese Musikform, wo schöne Frauen in langsamem Takt ihren Verflossenen hinterherwimmern?
Ne, das geht gar nicht!
:mag:

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 1998
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Markus » Mo 27. Jun 2016, 20:17

Spanish Tony hat geschrieben:...ist Lana eine wudervolle Sängerin mit emotionaler Tiefe.
Und sie ist wunderschön. siehe auch meine signatur :closed:


Jau, und Spanien hat eine erfolgreiche Fußballmannschaft! Träum weiter, kleiner Tony :flower:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Reinhardt » Di 28. Jun 2016, 09:49

England auch!
JETZT hat zumindest der englische Teil der jammernden Mädels einen Grund, so zu singen!

Benutzeravatar
Lariien
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Sep 2016, 10:16
Instrumente: Schlagzeug

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Lariien » Mo 17. Okt 2016, 13:22

Ja ihre Stimme ist schon sehr toll, ich muß sagen mir gefalle alle ihre Alben.Das muß man ihr erst einmal nachmachen.Ich finde es gibt einige gute junge Frauenstimmen.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Spanish Tony » Mo 17. Okt 2016, 17:12

Du gefällst mir! Vor allen Dingen dein Avatar

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5187
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Spanish Tony » Sa 19. Aug 2017, 17:09

Die Neue von Lana ist nicht so gut wie die Letzte :-(
Andererseits...wie soll man Honeymoon toppen?
Ach...euch interessiert das ja eh nicht :gun:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lana Del Rey

Beitragvon Reinhardt » Sa 19. Aug 2017, 20:12

Ach, Lana hat eine neue Platte draußen?
:roll:


Zurück zu „CD / DVD / Konzert / Video“