Lieblingsalben ...

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon Mr Knowitall » Sa 18. Mär 2017, 10:09

Du meinst wohl Axis: Bold As Love.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon Tom » Sa 18. Mär 2017, 10:17

Nik Kershaw hab ich auch vergessen.
#mainstreamsorry#

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1427
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon Zakk » Sa 18. Mär 2017, 11:49

At Knowi: Upps

:thumbup:

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon Bassfuss » Mo 20. Mär 2017, 09:40

Tom hat geschrieben:Nik Kershaw hab ich auch vergessen.
#mainstreamsorry#


...ups....ja richtig. Und so viele andere auch.

Von Nik immer gerne Songs wie EASY oder WIDE BOY oder COWBOYS & INDIANS :sing-begin:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon spanking the plank » Di 21. Mär 2017, 14:24

Jetzt geht es um nachhaltig hervorragende Debutalben, historisch geordnet, von 1967 bis 1995, los geht es:

1. PINK FLOYD: THE PIPER AT THE GATES OF DAWN 1967
2. THE VELVET UNDERGROUND AND NICO 1967
3. THE JIMI HENDRIX EXPERIENCE: ARE YOU EXPERIENCED 1967
4. SANTANA 1969
5. THE TASTE (erste 3 Mann Band von Rory Gallagher) 1969
6. LED ZEPPELIN 1969
7. FREE: TONS OF SOBS 1969
8. BLACK SABBATH 1970
9. EMERSON, LAKE AND PALMER 1970
10. MAHAVISHNU ORCHESTRA: THE INNER MOUNTING FLAME 1971
11. THE EAGLES 1972
12. J.J. CALE: NATURALLY 1972
13. LYNYRD SKYNYRD: PRONOUNCED LEH-NERD SKIN-NERD 1973
14. BAD COMPANY 1974
15. ELVIS COSTELLO: MY AIM IS TRUE 1977
16. EDDIE MONEY 1977
17. DIRE STRAITS 1978
18. THE POLICE: OUTLANDOS D`AMOUR 1978
19. THE CARS 1978
20. VAN HALEN 1978
21. GUNS AND ROSES: APPETITE FOR DESTRUCTION 1988
22. BAD ENGLISH 1989
23. THUNDER: BACK STREET SYMPHONY 1990
24. THE FOUR HORSEMEN: NOBODY SAID IT WAS EASY 1991
25. GOV´T MULE 1995

So, Multi, Du kannst Dir die Schweißperlen abwischen, die Rolling Stones sind nicht dabei (aber auch nicht die Beatles).

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon Reinhardt » Di 21. Mär 2017, 14:59

Ich kontere mit Livescheiben oder Greatest Hits bei Bedarf ...

den guten John Mayer sollte man beispielsweise bühnenmusikalisch auf der Insel dabei haben.

Und den blonden und den dunklen Zottel in Form von "11 of the Best" vielleicht auch.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon Reinhardt » Di 21. Mär 2017, 15:01

Bei Debutscheiben von Künstlern, die ich mag, habe ich da ein interessantes Phänomen festgestellt:
Ich liebe oder ich hasse sie.
Es gibt quasi nie etwas dazwischen.

U.Ehrlich
Beiträge: 6
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 08:12

Re: Lieblingsalben ...

Beitragvon U.Ehrlich » Mi 26. Jul 2017, 10:09

sehr cool, danke für die Tipps. Jetzt hab ich gleich was für die nächsten Autofahrten zum hören und mitsingen :thumbup:


Zurück zu „CD / DVD / Konzert / Video“