Rhythmische o. metrische Modulation

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1425
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Rhythmische o. metrische Modulation

Beitragvon Zakk » Do 5. Dez 2013, 18:48

Ich wollte mal die musikal. Akademiker hier fragen, ob die vielleicht mal Bock auf erhellende (verständliche) Beiträge zu o.g. Thema haben.

- Grundkonzept?
- Beispiele?
- Übevorschläge?

Bestimmt lustig.

Die einfachste Variante wäre sicherlich bei gleichem Metrum von normalem Beat auf Halftime zu wechseln bzw. umgekehrt (bzw. auf Doubletime)?

Bin gespannt.

Gruß Z.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Rhythmische o. metrische Modulation

Beitragvon Tom » Do 5. Dez 2013, 21:58

Hi Zakk,

ganz ehrlich: ich leb eigentlich von solchen "Beiträgen".
In Form von Unterricht.
Ich glaub ich hab hier schon vieles gepostet, was meinen Idealismus bezeugt.

Aber Übeplan, Grundkonzept etc. gerne, dann aber per Unterricht via Skype.

Heisst aber nicht daß ich glaube dir so viel neues hierzu sagen zu können.

In Freundschaft

dein Tom

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4679
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Rhythmische o. metrische Modulation

Beitragvon Matt 66 » Fr 6. Dez 2013, 17:54



Zurück zu „Theorie / Unterricht“