2 Chord Songs gesucht!

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon Bassfuss » Mi 3. Dez 2014, 10:56

...was ist mit Ramones-Songs?

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon spanking the plank » Mo 15. Dez 2014, 15:45

"Tulsa Time" von Herbie Flowers, gecovert von Eric Clapton auf der "Backless" LP/CD

"Achy Breaky Heart" von Billy Ray Cyrus

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon spanking the plank » Mo 15. Dez 2014, 16:21

"Mona" von Bo Diddley, gecovert unzählige Male, u. A. Rolling Stones, Tom Petty Meiner Erinnerung nach nur 1 Akkord

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon spanking the plank » Mo 15. Dez 2014, 16:39

Noch ein Blues: "Mannish Boy" von Muddy Waters: Ein Riff über einen einzigen Akkord (z. B. A-Dur), das ständig wiederholt wird
Ebenfalls 1 Akkord:
"Spoonful " von Willie Dixon, gesungen von Chester Burnett aka Howlin Wolf, gecovert 1 million times by Cream, Ronnie "Rockin´" Wood und Anderen

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon spanking the plank » Mo 15. Dez 2014, 16:43

Reicht das jetzt für das Erste?

Anzubieten hätte ich noch "Oh Well" von Peter Green´s Fleetwood Mac auch nur ein Riff über E-Dur

Benutzeravatar
Josef K
Beiträge: 5886
Registriert: So 24. Okt 2010, 12:48

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon Josef K » Mo 15. Dez 2014, 21:28

Ich glaube, danach sucht Matt nicht. Wie soll er denn den Mammies seiner Schüler erklären, dass er "Sponfull" unterrichtet hat. Ein Löffel von Liebe, ein Löffel voll Heroin....... ;-)

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2040
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: 2 Chord Songs gesucht!

Beitragvon spanking the plank » Di 16. Dez 2014, 09:36

Ein Löffel voll Liebe ist doch was Schönes. Das bewegt die Welt. M.E. geht es da nicht um Heroin, das ist bei dem Lynyrd Skynyrd-Song "The Needle & the Spoon" der Fall. Sozusagen die Antwort auf "The Needle and the damage Done" von Neil Young. Ganz eindeutig: "Heroin" von Velvet Underground. Aber die haben alle mehr als 2 Akkorde; anderes Thema also....


Zurück zu „Theorie / Unterricht“