Rimshots

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » So 23. Apr 2017, 21:30

Muss man im Rock immer rimshots spielen? Ich sage ja.
Auf allen Alben hört man imho immer rimshots.
Odr?

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Rimshots

Beitragvon Schnabelrock » Mo 24. Apr 2017, 08:25

Das entspricht auch vollständig meiner Wahrnehmung und Überzeugung. Hier mein Aufruf an die Drummer: Rimshots spielen!

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Rimshots

Beitragvon spanking the plank » Mo 24. Apr 2017, 08:35

Na ja, zu "La Grange" von ZZ Top passt es ja. Aber immer und permanent??
Zu "Go Down" von AC/DC passt es eher nicht.

Viel wichtiger als rimshots: KUHGLOCKE, cowbell blues: Das treibt wie Hölle, THUNDER sind Fans davon und ich auch.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Rimshots

Beitragvon Schnabelrock » Mo 24. Apr 2017, 08:37

spanking the plank hat geschrieben:Viel wichtiger als rimshots: KUHGLOCKE, cowbell blues: Das treibt wie Hölle, THUNDER sind Fans davon und ich auch.


I LOVE YOU MORE THAN ROCK N ROLL!

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2041
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Rimshots

Beitragvon spanking the plank » Mo 24. Apr 2017, 08:42

Jawoll. Thunder sind einfach geil. Kuhglocken auch.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3715
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Rimshots

Beitragvon Keef » Mo 24. Apr 2017, 09:08


Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » Mo 24. Apr 2017, 09:19

Natürlich nicht in ruhigen parts oder Balladen, aber ich mein das schon ernst.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Rimshots

Beitragvon Reinhardt » Mi 26. Apr 2017, 10:37

alles besser als Breaks auf Toms.

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Rimshots

Beitragvon buttrock » Mi 26. Apr 2017, 11:11

Blastbeats werden selten mit Rimshots gespielt. Ansonsten : Hauptsache es knallt!

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4499
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Rimshots

Beitragvon Reinhardt » Mi 26. Apr 2017, 11:24

buttrock hat geschrieben:Blastbeats werden selten mit Rimshots gespielt.

Das wäre ja noch schlimmer.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Rimshots

Beitragvon Tom » Mi 26. Apr 2017, 11:34

Mr Knowitall hat geschrieben:Auf allen Alben hört man imho immer rimshots.
Odr?

Nein.

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2508
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Rimshots

Beitragvon Schnabelrock » Mi 26. Apr 2017, 11:53

Multitone hat geschrieben:alles besser als Breaks auf Toms.



Von mir aus gern totales Tomverbot.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » Mi 26. Apr 2017, 17:21

buttrock hat geschrieben:Blastbeats werden selten mit Rimshots gespielt. Ansonsten : Hauptsache es knallt!


Die klingen ja auch furchtbar.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » Mi 26. Apr 2017, 17:21

Tom hat geschrieben:
Mr Knowitall hat geschrieben:Auf allen Alben hört man imho immer rimshots.
Odr?

Nein.


Wo nicht?

Ich muss sagen, dass meine Formulierung unsinnig war. Ich meine natürlich den backbeat, nicht ghost notes usw.
Zuletzt geändert von Mr Knowitall am Mi 26. Apr 2017, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
buttrock
Beiträge: 5972
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 18:45

Re: Rimshots

Beitragvon buttrock » Mi 26. Apr 2017, 17:25

Mr Knowitall hat geschrieben:
buttrock hat geschrieben:Blastbeats werden selten mit Rimshots gespielt. Ansonsten : Hauptsache es knallt!


Die klingen ja auch furchtbar.

Die einen sagen so, die anderen so.

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » Mi 26. Apr 2017, 19:34

Jim Chapin blastet natürlich alles weg. :-)

Benutzeravatar
silversonic65
Beiträge: 1107
Registriert: Do 20. Sep 2012, 19:52

Re: Rimshots

Beitragvon silversonic65 » Do 27. Apr 2017, 08:46

Schnabelrock hat geschrieben:
Multitone hat geschrieben:alles besser als Breaks auf Toms.



Von mir aus gern totales Tomverbot.

Mir würde Tom hier fehlen!

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » Do 27. Apr 2017, 11:14

Bitte um soundbeispiele für "nicht-rimshot-rock snare"!

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Rimshots

Beitragvon Tom » Do 27. Apr 2017, 11:16

Ich meinte es so, daß
a) bei vielen Produktionen getriggert wird, das glaubt man garnicht.
b) Rimshot nicht gleich Rimshot ist; je nach Winkel klingt das schon sehr unterschiedlich.

Welche Lieder meinst du denn?
Bzw. wie soll die Snare klingen, damit sie dir mundet?

So?
https://www.youtube.com/watch?v=Ki97mpo6Y_Y

Das sind selten Rimshots, sondern eine hoch gestimmte, relativ tiefe Holz(!)snare.
Man muss halt auch so reinlangen wie der :hearts: :hearts: :hearts:

oder so?
https://www.youtube.com/watch?v=BH11YFqMoB0

schon öfter Rimshots :hearts: :hearts: :hearts:

Hier back beat IMMER Rimshot beim ersten beat:
https://www.youtube.com/watch?v=W9GVF2AqZO4
:hearts: :hearts:
Beim zweiten beat fast nie Rimshots

Benutzeravatar
Mr Knowitall
Beiträge: 6338
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 12:38
Instrumente: Lauter überteuerter Schrott!

Re: Rimshots

Beitragvon Mr Knowitall » Do 27. Apr 2017, 12:00

Danke. Ich hör mir das nachher genau an.
In vielen libraries gibt es ja auch rimshot samples, aber echte rimshots klingen natürlich viel weniger konsistent.
Selbst auf den ersten RATM Alben (90er) werden schon snare samples drübergebügelt.
Brendan O'Brien ist einer der wenigen, der die echte snare lässt. Da klingt auch jeder Schlag anders. Bspw. STP-Alben.

Ich bin für rimshots.
Was ungewöhnlich ist und mir auch gut gefällt: Danny Carey hängt oft die Federn aus und spielt dann rimshots. Ich suche mal ein Beispiel raus.
Seine snare ist baulich extrem tief, aber sehr hoch gestimmt.


Zurück zu „Musikbezogene Themen“