Lyle Lovett

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Lyle Lovett

Beitragvon spanking the plank » Do 27. Jul 2017, 07:29

Gestern wieder gehört. Toller Musiker, Sänger und Gitarrist. Toller MIx aus Country, Folk, Jazz, Blues, Gospel und Swing.
Super Band. Musik für Menschen, die auch bei ruhigeren Stücken gerne mal ein schönes musikalisches Arrangement hören.

Schauspielern kann er auch. Toller Künstler aus Klein, Texas.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Tom » Do 27. Jul 2017, 08:25

Find ich auch!

Benutzeravatar
Plaintop
Beiträge: 308
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:53
Instrumente: Fruchtgummiorgel

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Plaintop » Do 27. Jul 2017, 12:35

"She is no lady she is my wife" ist und bleibt ein Knaller vor dem Herrn :laughter:

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Multitone » Do 27. Jul 2017, 13:32

Lovett wandelt als einer der wenigen perfekt auf dem in diesem Genre sehr schmalen Grat der Selbstironie ...

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2444
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Schnabelrock » Do 27. Jul 2017, 14:50

Und BEARS. BEARS ist quasi mein Lieblingssong von all den Milliarden Songs, die nicht im engeren Sinne Lieblingssongs von mir sind.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Tom » Do 27. Jul 2017, 17:47

Bruder Schönpo, ich möchte deine Lieblingssongs von Herzen gerne erfahren!

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2444
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Schnabelrock » Do 27. Jul 2017, 18:02

Oh je. Darf ich spontan mal 10 anführen, in der Reihenfolge des Einfalls.

VAN MORRISON: Have I Told You Lately
JOURNEY: Faithfully
AC/DC: Hell Ain´t A Bad Place
IRON MAIDEN: Ryme Of The Ancient Mariner
CAROLE KING: You´ve Got A Friend
LED ZEPPELIN: Since I´ve Been Loving You
VINCE GILL: Whenever You Come Around
MR. BIG: Alive And Kicking
PATTY SMYTH: Out There
EAGLES: The Long Run

Morgen wäre es vielleicht einige andere.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Multitone » Fr 28. Jul 2017, 08:05

Vince Gill als Special Guest bei Mr. Big, das hätte was. ;-)

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Tom » Fr 28. Jul 2017, 08:08

Schnabelrock hat geschrieben:Oh je. Darf ich spontan mal 10 anführen, in der Reihenfolge des Einfalls.

VAN MORRISON: Have I Told You Lately
JOURNEY: Faithfully
AC/DC: Hell Ain´t A Bad Place
IRON MAIDEN: Ryme Of The Ancient Mariner
CAROLE KING: You´ve Got A Friend
LED ZEPPELIN: Since I´ve Been Loving You
VINCE GILL: Whenever You Come Around
MR. BIG: Alive And Kicking
PATTY SMYTH: Out There
EAGLES: The Long Run

Morgen wäre es vielleicht einige andere.

cool! Danke!

Benutzeravatar
Schnabelrock
Beiträge: 2444
Registriert: Do 28. Okt 2010, 12:58
Wohnort: Hannover

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Schnabelrock » Fr 28. Jul 2017, 08:33

Bitte, wenngleich mir der Sinn dieses Unterfangens dunkel bleibt.
Ausser, wenn jetzt jeder mitmacht. Wo sind sie denn, die Lieblingsstücke?

Benutzeravatar
Plaintop
Beiträge: 308
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:53
Instrumente: Fruchtgummiorgel

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Plaintop » Fr 28. Jul 2017, 09:34

Richtig verschroben finde ich natürlich Lyle Lovetts Live Dvd/CD zusammen mit Randy Newman. Da haben sich die beiden richtigen getroffen!! :laughter:
Da wird sogar der Totgenudelte Disneysong "You've got a friend in me" zur Attraktion! :worship:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Lyle Lovett

Beitragvon spanking the plank » Di 1. Aug 2017, 08:49

Schnabelrock hat geschrieben:Oh je. Darf ich spontan mal 10 anführen, in der Reihenfolge des Einfalls.

VAN MORRISON: Have I Told You Lately
JOURNEY: Faithfully
AC/DC: Hell Ain´t A Bad Place
IRON MAIDEN: Ryme Of The Ancient Mariner
CAROLE KING: You´ve Got A Friend
LED ZEPPELIN: Since I´ve Been Loving You
VINCE GILL: Whenever You Come Around
MR. BIG: Alive And Kicking
PATTY SMYTH: Out There
EAGLES: The Long Run

Morgen wäre es vielleicht einige andere.


Alles tolle Songs. Die Version von James Taylor (You´ve Got A Friend) gefällt mir auch.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Multitone » Di 1. Aug 2017, 08:54

Verrückt, heut morgen dachte ich, in dem Thread von Lovett sollte man nachher als vergessenen großartigen Songwriter den Knödelsänger James Taylor doch mal erwähnen.

Benutzeravatar
Tom
Beiträge: 7108
Registriert: So 24. Okt 2010, 17:00

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Tom » Di 1. Aug 2017, 09:18

Ich sag jetzt mal: Billy Joel.
:worship: :worship: :worship: :worship: :worship: :worship:
mindestens 3 verschiedene Arten zu singen (wie Paul McCartney), wahnsinns Songwriting, gnadenlos guter Pianist
für mich einer der allergrößten überhaupt.

Benutzeravatar
Multitone
Beiträge: 4392
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Lyle Lovett

Beitragvon Multitone » Di 1. Aug 2017, 11:34

ei, dann fällt mir der frühe Elton John aber auch noch ein.
Selbst Paul Gilbert nennt den als großen Einfluss.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Lyle Lovett

Beitragvon spanking the plank » Di 1. Aug 2017, 13:08

Tom hat geschrieben:Ich sag jetzt mal: Billy Joel.
:worship: :worship: :worship: :worship: :worship: :worship:
mindestens 3 verschiedene Arten zu singen (wie Paul McCartney), wahnsinns Songwriting, gnadenlos guter Pianist
für mich einer der allergrößten überhaupt.



...Gitarre spielt er auch noch. We didn´t start the fire........

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Lyle Lovett

Beitragvon spanking the plank » Di 1. Aug 2017, 13:09

Multitone hat geschrieben:Verrückt, heut morgen dachte ich, in dem Thread von Lovett sollte man nachher als vergessenen großartigen Songwriter den Knödelsänger James Taylor doch mal erwähnen.


:hearts: Brüder im Geiste


Zurück zu „Musikbezogene Themen“