Klampfen von Russell Crowe

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2045
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Markus » Mi 14. Mär 2018, 12:34

So, die Herrschaften (generisches Maskulinum!),

der Schauspieler Russell Crowe versteigert bei Sotheby´s allen möglichen Krempel, darunter auch jede Menge schöne Gitarren. Einfach mal reinschauen:

https://www.sothebysaustralia.com.au/ca ... ist&page=3

https://www.sothebysaustralia.com.au/ca ... ist&page=4

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4607
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Reinhardt » Mi 14. Mär 2018, 19:58

Die Martin Parlour ... puh.
Geschmack hat er wohl. Zumindest, was Gitarren betrifft.

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4760
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Matt 66 » Fr 16. Mär 2018, 09:03

Was interessiert mich dieser Depp...?!
Braucht wohl Kohle, hm? Hat er sich bei irgendwas verspekuliert?

Weitermachen!

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2045
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Markus » Fr 16. Mär 2018, 10:02

Matt 66 hat geschrieben:Was interessiert mich dieser Depp...?!
Braucht wohl Kohle, hm? Hat er sich bei irgendwas verspekuliert?

Weitermachen!


Warum so zickig, Herr Matt? Haste Deine Tage?

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4607
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Reinhardt » Fr 16. Mär 2018, 10:32

Er sollte sich eine preisgünstige Yamaha-Jazzklampfe kaufen, die auch noch gut aussieht, dann kommt er wieder in die Balance.
Wäre mein Tipp.

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 4760
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: A-Gitarre, E-Gitarre, E-Bass
Wohnort: Olching
Kontaktdaten:

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Matt 66 » Fr 16. Mär 2018, 11:02

Ich bin überhaupt nicht zickig, und bei fast jedem anderen "Promi" wäre es mir auch völlig wurscht, was der gerade so macht, aber der Herr Crowe ist einfach ein Unsympath vor dem Herrn, so dass ich mich angetriggert fühlte, meine Meinung kundzutun.
Außerdem läuft hier gerade seit knapp 2 Stunden Charlie Parker im Hintergrund. Das macht mich, zugegeben, etwas hibbelig... :dizzy:


Netter Versuch, Reinhardt. Aber mir geht es zur Zeit ähnlich wie Dir. Ich bin derzeit eher bestrebt, meine Kollektion zu verkleinern, statt zu vergrößern. Als Bayern-Fan versuche ich unter 60 zu bleiben... :roll:

Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 2045
Registriert: Fr 29. Okt 2010, 13:25

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Markus » Fr 16. Mär 2018, 11:17

Ich habe ja nicht verlangt, dass Du dem Crowe gleich einen Heiratsantrag machen sollst. Ich wollte lediglich mal auf seine umfangreiche Gitarrensammlung aufmerksam machen :flower:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3886
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Keef » Fr 16. Mär 2018, 12:45

Reinhardt hat geschrieben:Er sollte sich eine preisgünstige Yamaha-Jazzklampfe kaufen, die auch noch gut aussieht, dann kommt er wieder in die Balance.
Wäre mein Tipp.

Oder 8.248 Albas? ;-)

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4607
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Klampfen von Russell Crowe

Beitragvon Reinhardt » Fr 16. Mär 2018, 15:09

Das könnte vom preislichen Gegenwert etwa hinkommen.


Zurück zu „Musikbezogene Themen“