Exile on Main Street

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Reinhardt » Di 24. Jan 2017, 09:30

Wenn ich Privatradio anstelle, höre ich die auch andauernd.
Also die Schimpansen.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Exile on Main Street

Beitragvon spanking the plank » Di 24. Jan 2017, 13:08

Multitone hat geschrieben:Ich war schon immer klar der Spencer-Davis-Group-Typ.


I´m a man. Gimme some loving. When I come home. Keep on running.

Passt von der Reihenfolge auch semantisch. Zufrieden?

Ich war auch noch der Equals-Typ.

Black Skinned Blue Eyed Boys. Green Light. Softly, Softly. Baby Come Back. Hold Me Closer. Police On My Back. Michael & The Slipper Tree.
I Won´t Be There. :up:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3728
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Keef » Di 24. Jan 2017, 14:26

spanking the plank hat geschrieben:[…Ich war auch noch der Equals-Typ.…

An' here they are… :band:

https://www.youtube.com/watch?v=P5G3Ffta-ic

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Spanish Tony » Sa 4. Feb 2017, 23:11

So, kommen wir nun mal zu ein paar Jam Nummern, die ja hier alle ach so schrecklich finden. Keine Srukturen, keine farbigen Changes, keine cleveren Arangements, keine Songs
Einfach ein Haufen Scheiße auf der Flucht:
https://www.youtube.com/watch?v=_LP5n0gOWnk
Ein langweiliger Hüft-Blues
https://www.youtube.com/watch?v=EW6ZzLtc1Ig
ein weiterer langweiliger, leicht hitziger Blues, natürlich ohne jegliche Substanz
https://www.youtube.com/watch?v=24dq-cNRyC0

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: Exile on Main Street

Beitragvon tortitch » So 5. Feb 2017, 10:35

ach, edler Spanier, stolzer Don Quijote...

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Spanish Tony » So 5. Feb 2017, 12:45

In der Tat ist mein Kampf gegen Windmühlen tapfer und edel

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3728
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Keef » So 5. Feb 2017, 14:02

:thanx: ..an keep me happy :sing-begin:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Reinhardt » So 5. Feb 2017, 19:53

Bill Wyman hat das schon richtig gemacht alles.

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 3728
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Keef » Mo 6. Feb 2017, 07:35

Dass er die Tochter der Ex-Frau geheiratet hat?

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Reinhardt » Mo 6. Feb 2017, 08:45

Öhm ... das entzieht sich meiner Urteilsfähigkeit, ich bezog mich mal zunächst aufs Musikalische. ;-)

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4407
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Bassfuss » Mo 6. Feb 2017, 11:00

Multitone hat geschrieben:Ich war schon immer klar der Spencer-Davis-Group-Typ.


...ich zumindestens der Steve Winwood-Typ:

https://www.youtube.com/watch?v=e4VLwcZIX00

So muß ein Schlagzeug klingen und gespielt werden!!!! Das groovt bei doof. Müßte John JR Robinson sein. Toller Song. Und gleich danach noch "The Morning Side" hören.

Benutzeravatar
tortitch
Beiträge: 2457
Registriert: Mo 15. Nov 2010, 18:58

Re: Exile on Main Street

Beitragvon tortitch » Mi 8. Feb 2017, 20:10

Spanish Tony hat geschrieben:In der Tat ist mein Kampf gegen Windmühlen tapfer und edel

Turgenjev in seinem Vorwort auf die Frage, was Don Quijote verkörpert:
" Vor allem den Glauben; den Glauben an etwas Ewiges, Unerschütterliches, an die Wahrheit, die außerhalb des einzelnen Menschen ist, die sich nicht leicht erringen lässt, die Opfer und Dienste fordert, die aber durch Beharrlichkeit im Dienen und Opfermut errungen werden kann. Don Quijote ist ganz durchdrungen von der Hingabe an sein Ideal, um dessentwillen er die größten Entbehrungen zu erdulden, ja sein Leben hinzugeben bereit ist. Das Leben selbst schätzt er nur als Mittel zu Verwirklichung des Ideals: Wahrheit und Gerechtigkeit auf Erden zum Siege zu führen."

So sieht das aus.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Spanish Tony » So 26. Feb 2017, 21:30

So, kommen wir langsam zum Endspurt. Ein Highlight jagt das nächste Highlight
2 Songs im Doppelpack. Just want to see his face sollte Butts Herz höher schlagen lassen
https://www.youtube.com/watch?v=sWKq6AO17Zw

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Spanish Tony » So 26. Feb 2017, 21:43

So, nun der letzte Song von Exile
Soul Survivor
Ihr werdet es hassen. But I love it
https://www.youtube.com/watch?v=sBp4FtXWf34

Das war es also nun mit Exile. Obwohl...einen Song habe ich nicht gepostet. Na? Welcher war das wohl?
Anyway. Wir sehen uns bald wieder. Im Goats Head Soup Thread
Ich freu mich schon

Läster Paul
Beiträge: 2129
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Läster Paul » So 26. Feb 2017, 22:04

Spanish Tony hat geschrieben: Im Goats Head Soup Thread
Ich freu mich schon

Ich auch. Wäre schön, wenn dieser Krampf hier bald ein Ende finden würde. :zzz:

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 4509
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Reinhardt » Mo 27. Feb 2017, 08:17

Danach beschäftigen wir uns mit Akustikgitarre.

Läster Paul
Beiträge: 2129
Registriert: Di 9. Nov 2010, 14:38

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Läster Paul » Mi 1. Mär 2017, 17:56

Tom hat geschrieben:Lieber Tony, mein Freund!
Respektvoll möchte ich zu Protokoll geben, daß mir Exile überhaupt nix gibt.
Da spricht mich nichts übermäßig an.
Eine olle BluesPlatte ohne den speziellen Stones-Tick.
Ich war enttäuscht.

:thumbup:
Hier endet der Thread. Könnte er wenigstens.
Das ein paar gute Songs drauf sind heisst nichts, das ist bei anderen Stones-Platten genauso.
Das die Platte bei Kritikern so gut ankam, liegt wohl mehr an der Zeit und dem Sound, die meisten Songs selbst geben das nicht her.
Aber wie das so ist: Wenn die Kritiker etwas sagen, muss ja auch etwas dran sein.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Spanish Tony » Mi 1. Mär 2017, 21:19

:closed:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Exile on Main Street

Beitragvon Spanish Tony » Di 14. Nov 2017, 01:03

Hatte ich eigentlich erwähnt, dass Exile der Höhepunkt war? danach ging es bergab. :nick:

linus
Beiträge: 1356
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:38

Re: Exile on Main Street

Beitragvon linus » Di 14. Nov 2017, 10:35

Nein - Sticky Fingers war der Höhepunkt ;-)

Die Kritikerzunft behauptet seit Jahrzehnten ja auch, das Sgt. Peppers
dad tollste Beatles-Album sei... dabei weiß msn doch, das es Revolver,
Abbey Road, Rubber Soul oder das weisse Album waren ;-)


Zurück zu „CD / DVD / Konzert / Video“