Die Lage im Osten...

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 5866
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: jede Menge
Wohnort: Olching

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon Matt 66 » Mi 22. Jun 2022, 19:35

Bin gerade etwas - wie soll ich sagen - irritiert, nahezu verstört. Ich stöbere ziellos auf ebay so durch die Gegend, da kommt mir auf einmal das auf den Schirm:
https://www.suhrkamp.de/buch/serhij-zha ... 3518423356

Aus 2012! Wie sich die Dinge inzwischen doch radikal verändert haben.

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 6600
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon Reinhardt » Do 23. Jun 2022, 07:26

Alleine wegen des Titels sollte man vielleicht das Buch im Regal stehen haben ...

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1565
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon Zakk » Sa 16. Jul 2022, 18:23

FXvqT78UcAA63JY.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8097
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon Spanish Tony » Sa 16. Jul 2022, 22:31

:laughter: Nein, das wohl kaum

linus
Beiträge: 1663
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:38

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon linus » So 17. Jul 2022, 10:51

Och, der Hofreiter hat sich da net lang bitten lassen...

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8097
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon Spanish Tony » So 17. Jul 2022, 13:30

Der muss halt nehmen was er kriegen kann

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1565
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: Die Lage im Osten...

Beitragvon Zakk » Mo 18. Jul 2022, 22:15

FX5P3-5WAAAhLd9.jpeg

Ham wir hier Eugeniker unter uns?
Falls ja, dann seht euch mal das Verhältnis von Kopf zu Händen an, also die Proportionen, und dann sacht mal watt dazu.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Zurück zu „Politik / Wirtschaft / Feuilleton / Sport / Medien“