Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Benutzeravatar
Han Solo
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 20:02

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Han Solo » Do 9. Sep 2021, 11:35

spanking the plank hat geschrieben:
Spanish Tony hat geschrieben:Es ist schon krass wenn man in der Musik die man sein ganzes Leben kennt plötzlich ganz neue Details hört :sabber:


Meinst Du den Klang von Deinem neuen, gebrauchten Marantz Verstärker?

Und welche "neuen" Details? Geht´s um Stones oder Beatles oder beide :mrgreen: ?

Ja, die Details sollte man nicht außer Acht lassen. Zum Teil klingt es sogar vollkommen anders. Wie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=61RtfAqxCbg

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3596
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon spanking the plank » Fr 10. Sep 2021, 11:44

Das ist sooo geil gemacht, gut, dass ich nicht gerade Kaffee getrunken habe, meine Bildschirme wären jetzt voll davon (wegen Lachen), :laughter:

megacool. Da hat jemand einen 1 A Job gemacht :thumbup:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 7874
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Fr 10. Sep 2021, 11:59

Das Stereobild hat sich enorm verbessert. Und das Klangbild ist nun wesentlich exakter, aufgeräumter und stabiler. Keine schwammigen Bässe mehr. Dadurch hört man einfach mehr :up:

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 5666
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: jede Menge
Wohnort: Olching

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Matt 66 » Fr 10. Sep 2021, 13:49

Was glaubst Du, was Du beim PM6007 alles hören würdest! Aber Du konsumierst ja gerne. :mrgreen:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3596
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon spanking the plank » Fr 10. Sep 2021, 14:54

Ich hab meinen Sony Verstärker wieder eingemottet und "spiele" jetzt wieder einen ONKYO Verstärker für Platte, CD; DVD und Blueray.

Der hat zwar "nur" 2 x 45 W bei 8 Ohm, das reicht mir aber vollumfänglich.

Kann gegen Eure Maräntze zwar nicht anstinken, für nen ehrlichen, alten rock´n´roller :mrgreen: reicht es aber

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 6307
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Reinhardt » Fr 10. Sep 2021, 16:00

Ich habe auf meiner Yamaha, leider ein Nachfolger wegen eines Blitzschlagschadens, jetzt statt 2x30 Watt doch 2x80 Watt, die sie raushaut.
Ich kann nur 1 cm des Regelwegs des Volumes nutzen, bevor die Nachbarn die Polizei alarmieren. Ätzend.

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 5666
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: jede Menge
Wohnort: Olching

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Matt 66 » So 12. Sep 2021, 11:10

Kauf Dir Boxen mit sehr niedrigem Wirkungsgrad! :mrgreen:

Mein Marantz hat nur 2 x 45 Watt an 8 Ohm, den kann ich auch nur maximal ein Fünftel aufdrehen, dann fliegen schon die Souvenirs von den Regalen.
Spricht für eine gute Ökobilanz, oder? :roll:

linus
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:38

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon linus » So 12. Sep 2021, 11:51

Matt 66 hat geschrieben:Kauf Dir Boxen mit sehr niedrigem Wirkungsgrad! :mrgreen:

Mein Marantz hat nur 2 x 45 Watt an 8 Ohm, den kann ich auch nur maximal ein Fünftel aufdrehen, dann fliegen schon die Souvenirs von den Regalen.
Spricht für eine gute Ökobilanz, oder? :roll:


Ich habe ja auch seit letzten Winter den PM6007, und der macht im Wohnzimmer, wo ich
"bewußt" Musik höre, viel Spaß mit den an der Wand hängenden Kompaktboxen.
Im Musikzimmer befindet sich jedoch ein nun 20 Jahre alter Marantz, der 2 x 95 Watt
an 8 Ohm leistet. In Verbindung mit den dort stehenden Standboxen ist der Unterschied
derart, das man im Wohnzimmer Musik hört, während man im Musikzimmer das
Gefühl hat, mitten im Proberaum zu stehen !
Beides macht Spaß :-)

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 7874
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » So 12. Sep 2021, 12:18

Liegt das eher am Amp oder an den Boxen?

linus
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:38

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon linus » Sa 25. Sep 2021, 00:52

Spanish Tony hat geschrieben:Liegt das eher am Amp oder an den Boxen?


An der Kombination von Beidem: der kleinere Marantz kann die größeren Standboxen
nicht so klingen lassen !
( bin gerade erst aus dem Urlaub zurück... und in der Zeit lebe ich ein Mal
im Jahr ohne Internet ;-) )


Zurück zu „Verschiedenes“