Ostern un so ihr Luschen

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Keef » So 17. Apr 2022, 13:08

Ers ma‘n Likörchen :mrgreen:

Bild

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3691
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon spanking the plank » So 17. Apr 2022, 19:54

Das wär was für meine Schwiegermutter! Die liebt Eierlikör, aber als Nichtschleimer hab ich ihr so´n Scheiß zu Ostern nicht mitgebracht :mrgreen:

Diese Schokolade mit Kokos esse ich mitunter auch gern. Ich zelebriere Ostern mit Bier, Gin Tonic, Gin Lemon und Bourbon. Likör ist nicht so "Mainz" :laughter:

Benutzeravatar
Zakk
Beiträge: 1561
Registriert: Mi 22. Aug 2012, 20:00

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Zakk » Mo 18. Apr 2022, 15:20

Jo, und dicke Eier!

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Keef » Di 19. Apr 2022, 11:25

spanking the plank hat geschrieben:…Diese Schokolade mit Kokos esse ich mitunter auch gern.…

Die gehört Frauchen - sie steht drauf :hearts:

spanking the plank hat geschrieben:… Ich zelebriere Ostern mit Bier, Gin Tonic, Gin Lemon und Bourbon.…

Na - dann lässt du es dir ja ordentlich gut gehen - hau rein :dr01:

spanking the plank hat geschrieben:… Likör ist nicht so "Mainz" :laughter:

Eierlikör geht 1x im Jahr - un dann zu Ostern, auch wenn er sich ne Weile hält… :nick:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Spanish Tony » Sa 23. Apr 2022, 16:46

Schwuchtel!

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4856
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Bassfuss » So 24. Apr 2022, 21:07

Eierlikör geht immer als Eierlikörtorte!

Und uns Udo malt damit!

:-)

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Keef » Mo 25. Apr 2022, 12:04

Ich hatte am Wochenende ein Erlebnis der „besonderen“ Art… :heat:
Bei gutem Freund und Whiskygenießer auf Geburtstag gewesen, 2-4 gute Tröpfchen probiert - alles Prima.

Dann kam er mit einer Flasche und fragte ob er sie öffnen solle.
Ein Bruichladdich von - so un jetz auf der Zunge zergehn lassen - 1968 - seinem Geburtsjahr.
Großes Geraune und SOFORTIGER Zuspruch sie zu öffnen.
Er überlegt noch kurz und macht sie auf mit der Bemerkung „Man weiss ja nie - hoffentlich ist er noch gut“
Naja, die Engel hatten schon einen kleinen Teil erhalten - deswegen die Öffnung dieses Juwels, bei der leider der Korken draufging
(is aber auch normal bei dem Alter), umgefüllt und gesiebt wieder in die Flasche zurück…

Kurzes Gerede und eingeschenkt, atmen lassen und probieren. Was soll ich euch sagen, ich hab noch nie 54-jährigen Whisky getrunken und der war eine Offenbarung: Flüssiges Tiramisu mit buttriger Vanille und extra Schuss Mokka und gaaanz leichtem Pfeffer im Hintergrund ohne Rauch. :worship:
Der Geschmack hat einem wirklich umgehauen… die Sonne ging auf mitten in der Nacht. :sabber:

Jetzt har er ein Jahr Zeit die Flasche leer zu machen - hoffentlich bin ich das eine oder andere Mal dabei ;-)

Bild

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Keef » Mi 27. Apr 2022, 19:11

Interessiert keinen von euch Ignoranten - gelle…

Dann sauft doch euere Penny-Packer-Brühe :vomit:

linus
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 11:38

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon linus » Do 28. Apr 2022, 00:57

Keef hat geschrieben:Interessiert keinen von euch Ignoranten - gelle…

Dann sauft doch euere Penny-Packer-Brühe :vomit:



In meinem Bekanntenkreis haben sich die "Whiskey - Connaisseure" erst in den
letzten 10 Jahren als diese "entwickelt", nachdem sie die Dekaden davor "Connaisseure"
exotischer Bier- und Weinsorten waren :twisted:

Allen gemein ist dieselbe Schwurbelei wie oben, beim Versuch, Geschmack in Worte
zu fassen. Mit dem Ergebnis, das Udo Pipper bei seinen Klangbeschreibungen
fast schon akademisch kühl klingt :mrgreen:

Aber so sinn se halt, die alten weißen Männer, die sich in ihrer Jugend jeglichen
Geschmackssinn mit Baccardi/Cola und Johnny Walker von der Tanke nachhaltig
weggeballert haben - und im Alter dann von "buttriger Vanille" im Abgang fabulieren :laughter:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Keef » Do 28. Apr 2022, 08:20

Aha - und den Jim Beam nicht zu vergessen…

Ausserdem war im Abgang eine leicht holzige Süsse zu entdecken - das mit der Vanille war der Geschmack ;-) :laughter:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3691
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon spanking the plank » Do 28. Apr 2022, 10:38

Ich fand Deine Geschmacksbeschreibung des 54jährigen Edelscotchs schon sehr nachvollziehbar und gut.

Was mich an "normalen" high decorated Scotches stört, ist dieser Torf/Rauchgeschmack, den meine Geschmacksnerven nun mal nicht abkönnen.

Zusammengefasst stelle ich mit leichter Ironie fest, dass ein superguter Scotch im Abgang schmeckt wie ein guter Bourbon :mrgreen:

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3691
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon spanking the plank » Do 28. Apr 2022, 10:39

Jim Beam ist KEIN guter Bourbon und nur mit Coke genießbar.

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3691
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon spanking the plank » Do 28. Apr 2022, 10:43

Der Bulleit Rye Bourbon schmeckt übrigens ganz hervorragend mit gutem, heißen, schwarzen handgebrühten Kaffee, da kommen die vanilleartigen Aromen wie über einen guten Röhrenamp rüber :thumbup:

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Keef » Do 28. Apr 2022, 14:10

spanking the plank hat geschrieben:Jim Beam ist KEIN guter Bourbon und nur mit Coke genießbar.

:thumbup: wenn überhaupt JB

spanking the plank hat geschrieben:Ich fand Deine Geschmacksbeschreibung des 54jährigen Edelscotchs schon sehr nachvollziehbar und gut.
:

Dankeschön

spanking the plank hat geschrieben:…, ist dieser Torf/Rauchgeschmack, den meine Geschmacksnerven nun mal nicht…

Das is eben Geschmacksache ;-)

Benutzeravatar
spanking the plank
Beiträge: 3691
Registriert: Mo 25. Okt 2010, 07:01

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon spanking the plank » Fr 29. Apr 2022, 11:03

:up: :hearts:

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4856
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Bassfuss » So 1. Mai 2022, 21:31

...muß gut sein. 1968 war ein ganz wundervolles Jahr. ;-)

Frank, bald 54

Benutzeravatar
Bassfuss
Beiträge: 4856
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 14:04
Instrumente: E-Triangel
Wohnort: Stuhr

Re: Ostern un so ihr Luschen

Beitragvon Bassfuss » So 1. Mai 2022, 21:32

spanking the plank hat geschrieben:Der Bulleit Rye Bourbon schmeckt übrigens ganz hervorragend mit gutem, heißen, schwarzen handgebrühten Kaffee, da kommen die vanilleartigen Aromen wie über einen guten Röhrenamp rüber :thumbup:


...Du kippst das in Deinen Amp? :aah:


Zurück zu „Verschiedenes“