Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Sa 28. Aug 2021, 13:36

Bald Mitte 50
Get serious! :ontopic:

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Mo 30. Aug 2021, 18:07

Watt is denn so richtig High end und gebraucht nicht so arg teuer? Kann ja ruhig schon älter sein. Brauch auch kein Schnickschnack. Guter, auflösender Sound und plastische Räumlichkeit sind wichtig
Come on Keef!

Han Solo

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Han Solo » Mo 30. Aug 2021, 19:10

Ich will Dich ja nicht enttäuschen, aber die Endstufe ist so ziemlich das Letzte, woran "guter, auflösender Sound und plastische Räumlichkeit" scheitern.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Mo 30. Aug 2021, 19:11

Meine Boxen sind schon gut

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Keef » Mo 30. Aug 2021, 21:29

Spanish Tony hat geschrieben:Watt is denn so richtig High end und gebraucht nicht so arg teuer? Kann ja ruhig schon älter sein. Brauch auch kein Schnickschnack. Guter, auflösender Sound und plastische Räumlichkeit sind wichtig
Come on Keef!

Hi Mate,
Bin halt grad im Urlaub un kann halt über‘s Ipad nit so schnell ma mit ein paar Fenstern hin- und hermachen - aber: gugg echt ma bei springair nach gebrauchten Verstärkern.
So ab 500 €us - wenn’s geht 600, da bekommste was ordentliches. Such ma was raus un schick n link…
Dann kann ich dir bestimmt was zu sagen…

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Keef » Di 31. Aug 2021, 10:47

Z. B.
https://www.springair.de/de/musical-fid ... 1-x/h71686

Klasse Verstärker mit sehr gutem Klang. Selbst „nur“ 2x30 Watt sind ausreichend :thumbup:

Fratzebuch machste nit?
Da bin ich auch in 2 Hifi-Gebraucht-Gruppen, in denen schon oft sehr gite Teile angeboten wurden
Wenn da was in der Nähe is, lohnt sich auch immer das hinfahren un abholen.
Naja - ähnlich Kleinanzeigen…

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Di 31. Aug 2021, 13:33

Der Verstärker ist raus. Hat zu viele potentielle Fehlerquellen und ist wohl recht anfällig.
Was gibt es sonst noch? Was hälst du denn von dem vorgeschlagenen Marantz?

Benutzeravatar
Matt 66
Beiträge: 5831
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 19:40
Instrumente: jede Menge
Wohnort: Olching

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Matt 66 » Di 31. Aug 2021, 15:16

Wenn der Marantz meinen feinen Ohren genügt, dann Deinen allemal. Ob allerdings die Stones darüber - für Dich! - dann immer noch gut klingen, sei dahingestellt. :mrgreen:

Was ich - ungefragt - dazu sagen kann ist nur, dass der Bass Regler für mich eine ungewohnte Einsatzfrequenz und einen sehr merkwürdigen Q-Faktor hat. Mir ist es egal, da bei mir immer alle Regler in der Mitte stehen bzw. die Vorstufe komplett umgangen wird. Vielleicht liegt es auch an meinen neuen Klipsch Boxen. Es war ein bisschen ein Fehler, die neuen Boxen und den neuen Amp auf einmal einzurichten. Jetzt fehlt mir der direkte Vergleich. Ich verkabel jetzt aber nicht noch mal alles neu.

Und noch was: das Ding ist recht tief. Ich habe so einen Phono-Wagen, wo oben der TV drauf steht und unten drunter CD Player und Verstärker. Mit meinem alten Technics sah das geil aus, weil der weniger tief ist und mit dem CD Player eine schöne Linie bilden konnte. Der Marantz steht jetzt mit den Potis leicht vorne raus, und das Auge hört ja bekanntlich mit. Statt die Rückwand rauszufräsen, schließe ich jetzt halt die Augen... Geht auch.

Ach, und ich würde nächstes Mal vielleicht doch die silbergoldene Variante nehmen. Auf dem Schwarz sieht man echt jedes Staubkörnchen. Ich wische mehr ab als ich höre...

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Keef » Di 31. Aug 2021, 20:01

Der liest sich doch gut. Hat genügend Anschlüsse und Marantz sind auch ordentlich und solide verarbeitet.
Wenn er dir zusagt - kaufen! :mrgreen:

BTW: Was bei dem MF für Fehlerquellen sein sollen entzieht sich meiner Kenntnis. Eine Bekannte von mir hat das Teil seit Jahren ohne Ausfälle… anyway.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Di 31. Aug 2021, 20:55

Der MF entwickelt eine starke Hitze. Das ist auf Dauer eben nicht so gut für die Bauteile

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Mi 1. Sep 2021, 17:00

Diesen Marantz PM17 MK2 finde ich ganz schnuggelich
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-172-1413

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Keef » Mi 1. Sep 2021, 18:55

Mmh - merkt man bei Röhren-Ämps… aber es stimmt, der wird heiss und der soll oben feeistehen.

Spanish Tony hat geschrieben:Diesen Marantz PM17 MK2 finde ich ganz schnuggelich
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4-172-1413

Der is klasse! Noch‘n bissel handeln - aus Prinzip - un Schnapper

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Mi 1. Sep 2021, 21:26

Cool! Kennst du den?
Hab schon auf 450 runtergehandelt :-)

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Keef » Do 2. Sep 2021, 09:12

Unser Basser hat den un is begeistert…

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Do 2. Sep 2021, 09:29

Supi! Ich hol die Kiste am Samstag ab und werd dann mal berichten
Vielleicht sollte ich auch gleich den CD Player aufrüsten. Hab nur einen ganz billigen Sony :-)

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 6569
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Reinhardt » Do 2. Sep 2021, 09:52

Man unterschätze Sony nicht.Ich habe selber einen, gebraucht refurbished, für ein lächerliches Geld, der ist gebaut wie ein Panzer.
Mein Discman von 1987 läuft auch immer noch.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Do 2. Sep 2021, 10:44

Das tue ich nicht. aber der war Neu schon sehr billig und ist auch schon relativ alt.
abgesehn davon, dass der Trend bei mir von schwarz zu silber geht, werde ich den Marantz CD6007 kaufen. Gleiche Firma macht optisch mehr her. Und ein neues Gerät sollte auch erstmal ein paar Jahre halten. Bin gespannt, ob ich beim CD Player einen Unterschied hören kann ;-)

Benutzeravatar
Reinhardt
Beiträge: 6569
Registriert: Sa 30. Okt 2010, 10:47

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Reinhardt » Do 2. Sep 2021, 12:45

Mit besseren Audiokabeln vielleicht schon.
;-)
Auf Silber sieht man Fingerabdrücke, auf Schwarz den Staub. So ungerecht ist die Welt.

Benutzeravatar
Spanish Tony
Beiträge: 8091
Registriert: Mi 23. Feb 2011, 22:20

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Spanish Tony » Do 2. Sep 2021, 13:01

Irgendwas ist ja immer

Benutzeravatar
Keef
Beiträge: 5155
Registriert: Sa 23. Okt 2010, 17:29
Instrumente: Gidda un Ämp
Wohnort: Rhoihesse...
Kontaktdaten:

Re: Empfehlungen für einen guten Hifi Verstärker

Beitragvon Keef » Do 2. Sep 2021, 18:47

Ich hoffe du machst vorher einen Testlauf wenn‘s geht…


Zurück zu „Verschiedenes“